Site MinderBüro in Berlin eröffnet Anfang März

Das Unternehmen SiteMinder, eine Plattform zur Kundengewinnung in der Hotellerie, eröffnet seine erste Deutschland-Niederlassung in Berlin. (Bild: SiteMinder)

Das Unternehmen Site Minder, eine Plattform zur Kundengewinnung in der Hotellerie, eröffnet seine erste Deutschland-Niederlassung in Berlin.

Anzeige

Im Rahmen der geplanten Wachstumsstrategie geht die Plattform Site Minder mit ihrem ersten Büro in Deutschland an den Start. Die Niederlassung mit mehr als 20 Mitarbeitern im Verkauf befindet sich am Spittelmarkt in Berlin. “Berlin ist die ideale Ergänzung zu unseren Büros in London und Galway, um Hotels in der DACH-Region und Europa zu unterstützen. Europa ist einer unserer wichtigsten Märkte, wo wir mehr als 40 Prozent unseres Umsatzes generieren und kontinuierlich wachsen”, sagt Geschäftsführer Sankar Narayan.

Nach Bangkok, Dallas, Galway, London, Manila und Sydney ist Berlin der siebte Site Minder-Standort und rundet das Angebot für deutsche Hotels ab. Alle Produkte und der Kundendienst stehen demnach in deutscher Sprache zur Verfügung.

“Berlin gibt uns die Möglichkeit, neue Hotels auf dem europäischen Festland zu erreichen, die Technologien wie unsere benötigen”, sagt Clemens Fisch, Regionaldirektor für EMEA bei Site Minder.

Intelligente, technische Lösungen für Hoteliers
Site Minder bietet eine weltweite Plattform zur Kundengewinnung in der Hotelbranche. Die laut eigenen Angaben einfachen und intelligenten Lösungen erlauben es Hoteliers, potenzielle Gäste überall und in jeder Phase des Reisens zu erreichen. Mehr als 35.000 Hotels in 160 Ländern nutzen die Technologien von SiteMinder bereits, um jährlich über 100 Millionen Reservierungen mit einem Umsatz von mehr als 31,4 Milliarden Euro zu generieren.

Anzeige