Sicherheit im Hotel Wieder brennt ein Hotel in Bayern

hottelling.net / Mike Filzen

Im Landkreis Aschaffenburg kam es in den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags zu einem Brand in einem Hotel. Wie Medienberichten zu entnehmen ist, mussten etwa 50 Gäste evakuiert werden.

In dem Hotel im Erholungsort Heimbuchenthal hatte – einem Bericht des Bayerischen Rundfunks nach – gegen 2.00 Uhr ein Wäschetrockner im Keller des Gebäudes Feuer gefangen. Die im Hotel befindlichen Gäste mussten das Haus daraufhin verlassen, nachdem es bereits zu einer erheblichen Rauchentwicklung gekommen war. Sieben Menschen wurden leicht verletzt; sie erlitten Rauchvergiftungen.

Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte unter Kontrolle gebracht werden. Mitarbeiter von Rotem Kreuz und Malteser Rettungsdienst versorgten die Hotelgäste. Auf welche Höhe sich der Schaden beläuft, sei derzeit noch nicht klar.

Quelle: Bayerischer Rundfunk

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here