Siam Kempinski Hotel BangkokRichard Schestak neuer Managing Director

Richard Schestak ist neuer Managing Director des Siam Kempinski Hotel Bangkok in Thailand. (Bild: Kempinski)

Der neue Managing Director des Siam Kempinski Hotel Bangkok heißt Richard Schestak. Er war zuletzt in Abu Dhabi als General Manager im Fairmont Marina Resort und in den Fairmont Marina Residences tätig.

Anzeige

Der gebürtige Österreicher bringt 28 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotellerie in Europa, Nordamerika, dem Mittleren Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum in seine neue Position mit. Er kann zudem einen starken Background im Bereich der Hotel Operations, besonders in der Entwicklung von Food & Beverage-Konzepten vorweisen. 21 Jahre seiner Karriere verbrachte Richard Schestak in Führungspositionen bei Fairmont Raffles Hotels, wo er in luxuriösen Hotels und Residenzen in Schlüsselpositionen engagiert war. Unter anderem leitete er als General Manager das Raffles Jakarta in Indonesien sowie das Raffles Hotel Le Royal Phnom Penh in Kambodscha und war als Opening Director of Operations im Fairmont Bab Al Bahr in Abu Dhabi, als Regional Director of Food & Beverage – Middle East & South Africa Fairmont Hotels und als Director of Food & Beverage im Fairmont Dubai tätig.

Richard Schestak hat einen MBA in International Hospitality and Tourism von der University of Leicester in England sowie Diplome in Hotel Revenue Management und Hotel Real Estate Investement Management von der Cornell University.

Anzeige