SelinaGraham Major-Ex ist neuer Managing Director

Graham Major-Ex ist künftig Managing Director der Selina Hotels. (Bild: Selina Hotels)

Die internationale Hotelkette Selina hat sich personell weiter verstärkt. Seit November ist Graham Major-Ex als Managing Director verantwortlich für die Entwicklung in Deutschland und Österreich.

Anzeige

Der gebürtige Amerikaner ist Experte für internationale Geschäftsausweitung und erneuerbare Energien mit Berufserfahrung in Asien, Europa und Nordamerika. Zuvor arbeitete er bei American Express in der globalen Geschäftsstrategie und leitete eine Abteilung von CBRE für Nordchina, wo er die Beratung bei der nationalen Expansionsstrategie für Kunden wie Apple, Nike und Ikea verantwortete. Er möchte seine globale Geschäftserfahrung dazu nutzen, Selinas Wachstum in Deutschland, Österreich und ganz Europa voranzutreiben.

Der Selina-Fokus auf Nachhaltigkeit war ein wesentlicher Entscheidungsfaktor für Graham Major-Ex, die Aufgabe zu übernehmen. Der Zielgruppe des Hotel-Startups, den digitalen Nomaden und Millennials, fühlt er sich persönlich zugehörig. „Selina wird eine starke Position im Gastgewerbe einnehmen, da das Konzept des Co-Living und Co-Working, bei dem die Gäste sinnvolle Beziehungen untereinander und mit Menschen aus der Umgebung des Hotels eingehen können, auf diesen Wandel abgestimmt ist“, so Graham Major-Ex, der in nur 18 Monaten gelernt hat, fließend Deutsch zu sprechen. Derzeit hat Selina über 50 Locations weltweit, mit ersten europäischen Standorten in Portugal und Griechenland. Deutschland und Österreich folgen in Kürze. Das globale Wachstum zielt darauf, bis 2023 mehr als 400 Locations mit rund 130.000 Betten zu erreichen.

Anzeige