Selektion Deutscher Luxushotels IST-Stipendiat kommt aus dem Breidenbacher Hof

Hendrik Backs (Bild: SDL)

Hendrik Backs aus dem Capella Breidenbacher Hof Düsseldorf ist der diesjährige Gewinner des von der Selektion Deutscher Luxushotels ausgelobten IST-Stipendiums für den Fernstudiengang „Bachelor Hotel Management“.

Anzeige

Die Zulassungsvoraussetzungen für das Selektions-Stipendium wie die Hochschulreife, eine mindestens zweijährige Berufsausbildung mit Meisterbrief oder Fachwirt oder alternativ eine dreijährige Berufserfahrung sowie eine zweijährige Betriebszugehörigkeit in einem Hotel der Selektion erfüllt der erst 23jährige und konnte sich mit einer überzeugenden Präsentation gegen zwei weitere Kandidaten durchsetzen.

Seit 2017 arbeitet Hendrik Backs im Capella Breidenbacher Hof in Düsseldorf und unterstützt aktuell den Barmanager des Hotels als Chef de Bar in seinen operativen, aber auch administrativen Aufgaben. „Beeindruckt von der Philosophie und den operativen Abläufen des Breidenbacher Hofs ist es mein festes Ziel, eines Tages im Management eines Luxushotels zu arbeiten“, so Backs. Das IST-Stipendium der Selektion Deutscher Luxushotels ist eine große Chance, meinem Zukunftswunsch näher zu kommen.“

„Hendrik Backs überzeugte bei seiner Präsenation durch die richtige Mischung aus Zielstrebigkeit und  Eigenmotivation auf der einen und einer realistischen Einschätzung der bevorstehenden Herausforderung auf der anderen Seite“, so Henning Matthiesen, Direktor des Excelsior Hotel Ernst in Köln und Jury-Mitglied.

Anzeige