Schub für Vermarktung Romantik Hotels kooperieren mit Miles & More

Miles & More in Romantik Hotels
Romantik für Vielflieger: Ab sofort gilt das Miles & More Bonusprogramm auch in Romantik Hotels. (Bild: Miles & More GmbH / www.miles-and-more.com)

34 Millionen Teilnehmer von Miles & More können nun auch in Romantik Hotels Prämienpunkte sammeln. Damit erschließt sich die Hotelkooperation eine vielversprechende Zielgruppe und rechnet mit steigenden Gästezahlen.

Anzeige

Die Romantik Hotels & Restaurants kooperieren ab sofort mit Miles & More. Europas führendes Vielflieger- und Prämienprogramm gewinnt damit über 200 meist familiengeführte Premiumhotels der europaweit tätigen Marke. Romantik erschließt im Gegenzug seinen Mitgliedern eine besonders reisefreudige und attraktive Zielgruppe. Miles & More zählt 34 Millionen Teilnehmer weltweit.

“Weiterer großer Schub für die Vermarktung”

“Diese Zusammenarbeit soll uns in der Vermarktung von Romantik einen weiteren großen Schub bringen”, erklärt Romantik-CEO Thomas Edelkamp, “Vorteile, die bislang meist Ketten- und Konzernhotels vorbehalten waren, gelten nun auch für alle Hotels und Restaurants unserer Marke.” Romantik will mit den Prämienmeilen neue Kunden für die Marke begeistern: Miles & More-Teilnehmer sammeln 500 Prämienmeilen pro Nacht und eine Prämienmeile pro Euro Umsatz für Restaurant- und Spa-Umsätze.

Umfangreiche Werbemaßnahmen zum Kooperationsstart

Zu Beginn der Partnerschaft starten umfangreiche Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen, um Miles & More Teilnehmer zu erreichen. Gutschriften erhalten Gäste bei Buchung über die Romantik-Website, bei der direkten Buchung im Hotel, per Telefon und Mail sowie bei Buchungen über die hoteleigene Webseite. Schwerpunkt in der Kommunikation liegt dabei auf der Kulinarik, Wellness, Aktivitäten und Erlebnissen. “Wir gehen davon aus, sofort nach dem Start die ersten Miles & More-Teilnehmer in den Romantik-Hotels und Restaurants begrüßen zu können”, freut sich Ralph Düker, der in Volkach am Main das Romantik-Hotel zur Schwane betreibt. “Die Partnerschaft mit Miles & More wird sich für alle Beteiligten auszahlen”, so Edelkamp.

 

Anzeige