Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartCoronakrise"Schockierend": Arbeitsmarktzahlen treffen Gastgewerbe hart

"Schockierend" Arbeitsmarktzahlen treffen Gastgewerbe hart

Der Zugang in Arbeitslosigkeit im April stieg im deutschen Gastgewerbe um 208,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das ist die höchste Steigerung aller Branchen der deutschen Wirtschaft. Der Dehoga spricht von „katastrophalen Zahlen“.

Die positiven Zeiten auf dem Arbeitsmarkt sind vorbei. Im April 2020 haben sich rund 297.000 Personen arbeitslos gemeldet, die zuvor auf dem Arbeitsmarkt abhängig beschäftigt waren. Das waren 106.000 oder 56 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Ausschlaggebend für den Zuwachs waren an erster und zweiter Stelle mehr Arbeitslosmeldungen aus dem Gastgewerbe (+24.000 / +208 Prozent) und aus dem Handel (+13.000 / +53 Prozent).

„Das sindschockierende Zahlen. Für Unternehmer wie Mitarbeiter ist das eine dramatische Ausnahmesituation. Das Gastgewerbe liegt am Boden“, sagt Dehoga-Präsident Guido Zöllick. Die Zahlen treffen eine Branche, die in den letzten zehn Jahren mehr als 300.000 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze geschaffen hat.

Kurzarbeit ebenfalls sehr hoch

Auch bei der Kurzarbeit sind die Zahlen in Gastronomie und Hotellerie extrem hoch. So wurde im März und April für mehr als eine Million Beschäftige Kurzarbeit angezeigt. Damit sind insgesamt mehr als 95 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Gastgewerbe betroffen.

Hinzu kommt: Die Erstattung des Kurzarbeitergeldes für März laut einer aktuellen DEHOGA-Umfrage in 84 Prozent der Fälle noch nicht erfolgt. Auch für April mussten die Löhne und Gehälter bereits überwiesen werden.

„Der Rettungsfonds mit direkten Finanzhilfen muss schnell auf den Weg gebracht werden, ansonsten werden viele Betriebe den Mai nicht überleben“, warnt Zöllick. Ebenso fordert der Dehogaeine Gesetzesänderung, die einen Anspruch auf Pachtminderung beinhaltet.

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link