Sanitär Duschwanneneinbau mit System

Die Installationsbox von Bette wird in den Estrich eingelassen und mit einer mitgelieferten Dichtmanschette normgerecht in die Verbundabdichtung integriert. (Bild: Bette)

Die Installationsbox „Easy Connect“ und der „Minimum-Wannenträger“ verringern durch ihren kombinierten Einsatz den Zeit- und Materialaufwand beim Einbau von barrierearmen Duschbereichen.

Anzeige

Die Plug-and-Play-Installationslösungen ermöglichen dauerhafte Dichtigkeit bei einfacher Montage. Zunächst wird „Easy Connect“ angeschlossen. Die wasserdichte Box enthält einen vorkonfektionierten Anschluss an die Abwasserleitung und wird direkt in den Bodenaufbau und in die Verbundabdichtung eingearbeitet. Anschließend erfolgt die Montage des „Minimum“-Wannenträgers.

Info: www.bette.de

Anzeige