Ruby HotelsGeschäftsleitung um sechs Positionen erweitert

©Ruby Hotels

Der CEO und Gründer der Ruby Hotels, Michael Struck, hat das Managementteam der Münchner Gruppe erweitert. Zudem beruft er sechs neue Gesichter in die Geschäftsleitung und verstärkt das Unternehmen damit in Schlüsselpositionen.

Insbesondere die Bereiche Development, Architecture & Interior, Operations Support, Sales sowie Reservations & Revenue Management wurden laut Struck gezielt ausgebaut, um den steigenden Anforderungen zu begegnen. Die Etablierung eines neuen Führungsgremiums ist der jüngste Schritt die Management-Struktur von Ruby zu stärken. Michael Struck berief sechs langjährige Mitarbeiter zukünftig mit ihm gemeinsam als Geschäftsleitung die Geschicke von Ruby zu lenken.

Neben CEO Struck rückt Uta Scheurer als Group Director Human Resources in die Führungsetage auf. Darüber hinaus wird Isabell Hajdukiewicz als Group Director Development Teil der Geschäftsleitung, ebenso Jens Gmiat als COO und Martin Zilkens als Group Vice President Finance & Controlling, Tobias Köhler als Group Director Marketing & Commerce sowie Richard Hartl als Group Vice President Technical Services.