Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementReba Immobilien: Hotelankauf für 100 Millionen Euro geplant

Reba ImmobilienHotelankauf für 100 Millionen Euro geplant

Holger Ballwanz, Vorstand der Reba Immobilien, startet einen groß angelegten Hotelankauf sowie eine Hotelanpachtung in Deutschland, Österreich und der Schweiz für das angeschlossene Schweizer Family Office. Insgesamt sollen 100 Millionen Euro investiert werden.

100 Millionen Euro stehen uns als internationaler Hotelinvestor über das angeschlossene Schweizer Family Office für Hotelinvestments zur Verfügung. Gesucht werden große Stadthotels in den Big-15-Städten in Deutschland, ab 100 Zimmer oder größer, mit Betreiber oder betreiberfrei, zum Kauf oder zur Pacht“, erklärt Holger Ballwanz, Vorstand der Reba Immobilien. „Der Ankauf oder die Anpachtung erfolgen diskret off market.“ Angebote von Eigentümern oder Direktmandate von Immobilienmaklern sollen an die Ankaufsabteilung zur Erstprüfung gesendet werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link