Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Management Vertrieb Online-Vertrieb: Das sind die umsatzstärksten Hotel-Buchungskanäle 2018

Online-Vertrieb Das sind die umsatzstärksten Hotel-Buchungskanäle 2018

Welche Buchungsplattformen haben 2018 den meisten Umsatz in die Hotels vermittelt? Dieser Frage nahm sich SiteMinder an und stellt die derzeitigen Top-Performer vor.

Spitzenreiter bleibt auch in diesem Jahr Booking.com, gefolgt von HRS (Hotel Reservation Service) auf Platz zwei sowie Expedia auf dem dritten Platz. Die hoteleigenen Websites sind im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze aufgestiegen. Mehr Umsatz hat auch HotelSpecials eingebracht, denn die Plattform ist vom zwölften Platz inzwischen auf den neunten Platz gestiegen. Newcomer in diesem Jahr ist Welcome Incoming, die mit Platz zwölf in das jährliche Ranking starten.

Die Top zwölf Hotel-Buchungskanäle von 2018 sind:

1. Booking.com
2. Expedia
3. HRS – Hotel Reservation Service
4. Hoteleigene Webseiten (Direktbuchungen)
5. Globale Distributionssysteme (GDS)
6. Hotelbeds (inkl. GTA + Tourico)
7. Agoda
8. Hostelworld Group
9. HotelSpecials
10. Tomas Travel
11. Kurzurlaub.de
12. Welcome Incoming

Das Ranking basiert auf den mehr als 87 Millionen verarbeiteten Online-Buchungen der 30.000 Hotelkunden von SiteMinder – das bedeutet 166 Reservierungen pro Minute. Der Gesamtwert dieser Buchungen beläuft sich auf 28,7 Milliarden US-Dollar (25,6 Milliarden Euro).

 

 

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link