Radisson Hotel GroupHygiene-Richtlinien weiter ausgebaut

Die Radisson Hotel Group hat ihre Hygiene-Richtlinien in Zusammenarbeit mit SGS noch weiter ausgebaut und will damit die Sicherheit der Gäste gewährleisten. (Bild: Radisson Hotel Group)

Die Radisson Hotel Group hat ihre bestehenden Gesundheits- und Sicherheitsprozesse weiter ausgebaut. In Zusammenarbeit mit dem Zertifizierungsunternehmen SGS entstand das “Radisson Hotels Safety Protocol”. Dieses soll die Sicherheit der Gäste gewährleisten und beinhaltet strenge Richtlinien zu Hygiene, Sauberkeit und Desinfektion.

Anzeige

Dieser Artikel ist Teil unserer umfassenden Berichterstattung über die Coronakrise. >>> zur Übersicht

Die Radisson Hotel Group arbeitet künftig mit dem “Radisson Hotels Safety Protocol”, ein neues Programm für gründliche Reinigungs- und Desinfektionsverfahren, das in Zusammenarbeit mit SGS, einem Inspektions-, Verifizierungs-, Test- und Zertifizierungsunternehmen entstand. Dabei hat das Unternehmen nach eigenen Angaben eine gründliche Überprüfung aller bestehenden Gesundheits- und Sicherheitsprozesse durchgeführt und mit einem Expertenteam zusammengearbeitet, um zusätzliche Protokolle zu entwickeln und zu validieren.

Diese verbesserten Richtlinien, betrieblichen Anleitungen und umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsverfahren, die von SGS validiert wurden, werden auf der Grundlage lokaler Anforderungen und Empfehlungen angepasst, um die Sicherheit der Gäste vom Check-in bis zum Check-out zu gewährleisten.

Zu diesen Richtlinien gehören:

  • Handsanitärstationen an allen Eingängen,
  • die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Schutzscheiben,
  • eine erhöhte und protokollierte Reinigungs- und Desinfektionshäufigkeit,
  • Social Distancing in allen Hotelbereichen, einschließlich in Tagungs- und Veranstaltungsbereichen,
  • Schulungen vor Ort basierend auf den Empfehlungen der örtlichen Gesundheitsbehörden und Gesundheitsrichtlinien der Weltgesundheitsorganisation,
  • die Verstärkung der Lebensmittelsicherheitsstandards und
  • eine umfassende Personalschulung.

Die erweiterten Reinigungs- und Desinfektionsrichtlinien der Radisson Hotel Group wurden in Zusammenarbeit mit dem globalen Anbieter von Hygienelösungen, Diversey, entwickelt, indem die besten Reinigungs- und Hygienelösungen mit verstärkten Protokollen und patentierten Desinfektionstechnologien für das Gesundheitswesen kombiniert wurden.

Offizielles Label für Sauberkeit und Desinfektion

Die Radisson Hotel Group wird ein offizielles, von SGS ausgestelltes Label für Sauberkeit und Desinfektion einführen, um die höchsten Sauberkeits-, Hygiene- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten, die von SGS durch einen zentralisierten Validierungsprozess bestätigt werden. Im Rahmen dieses Programms können einzelne Hotels nach Abschluss eines umfassenden lokalen Audits, einschließlich Tests mit modernster Technologie vor Ort, eine Zertifizierung erhalten.

“Die Radisson Hotel Group will ihren Gästen und Mitarbeitern eine saubere und sichere Umgebung bieten”, sagt Federico J. González, CEO, Radisson Hospitality AB und Vorsitzender des Global Steering Committee der Radisson Hotelgruppe.

Und Frankie Ng, CEO von SGS, fügt hinzu: “Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass maximale Hygienestandards eingehalten werden, um sowohl die Gäste als auch die Mitarbeiter der Radisson Hotel Group zu schützen.”

10-Schritte-Protokoll für Meetings und Events in Vorbereitung

In Kürze will die Hotelgruppe eine Erweiterung ihrer Markenversprechen bekannt geben, die 20 Schritte und ein zusätzliches 10-Schritte-Protokoll für Meetings und Events umfasst. Das Unternehmen geht davon aus, dass es alle notwendigen operativen Details dieses Programms in den nächsten Wochen abschließen wird. Zu den in Erwägung gezogenen Richtlinien gehören:

  • Erhöhte Frequenz zur Reinigung und Desinfektion aller Hotelbereiche, wobei besonders auf Gegenstände geachtet wird, die oftmals berührt werden
  • Stationen mit Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis und Handschuhen am Eingang und in den öffentlichen Bereichen des Hotels
  • Alle Zimmerschlüssel werden desinfiziert und beim Check-in sicher vorgelegt
  • Es wird ein Express-Check-out-Prozess für Gäste verfügbar sein, um den Kontakt zu minimieren
  • Bargeldlose Zahlungsmethoden werden bereitgestellt und empfohlen
  • Jeder Raum wird mit Türanhängern, die über Reinigungs- und Desinfektionsverfahren informieren, ausgestattet
  • Umfassende Hygiene- und Präventionsschulungsprogramme für Mitarbeiter
  • Mitarbeiter werden mit persönlicher Schutzausrüstung wie Masken und Handschuhen ausgestattet.
Anzeige