Premiere Lifestyle-Marke Radisson Red kommt nach Deutschland

So soll der Empfangsbereich im Radisson Red Köln aussehen. (Bild: RHG)

Die Radisson Hotel Group hat das Rennen um ein 262-Zimmer-Objekt in der Kölner Innenstadt gewonnen. Die Eröffnung im „Laurenz Carré“ ist für 2023 avisiert. Für das erste deutsche Radisson Red wird eine bestehende Hotelimmobilie umgestaltet.

Anzeige

Nur wenige Schritte vom Kölner Dom entfernt wird das Radisson Red im „Laurenz Carré“ entwickelt. Dies geschieht zum einen im denkmalgeschützten ehemaligen Senatshotel, zum anderen in einem Neubau an der Ecke Große Budengasse/ Unter Goldschmied. Mit dem Gesamtprojekt wollen die Immobilienentwickler der Gerchgroup ein modernes und urbanes Quartier schaffen, das neben der Hotelentwicklung auch Büro- und Retailflächen bieten wird.

Lobby im Radisson Red Köln

„Nachdem wir von Beginn an eine enorme Anfrage nationaler und internationaler Betreiberketten hatten, konnten wir viele spannende Konzepte prüfen. Schlussendlich hat uns die Radisson Hotel Group mit seiner neuen und innovativen Marke RED überzeugt”, erklärt Marc K. Thiel, Chief Transaction Officer der Gerchgroup AG.

Die Eröffnung des Hotels ist für 2023 unter dem Namen Radisson RED Cologne geplant. Das Hotel wird über ein Restaurant- und Barkonzept verfügen sowie über ein Fitnessstudio und einen knapp 300 Quadratmeter großen kreativen Meeting- & Event-Bereich.

Anzeige