Premier InnOpening in ehemaligem Shoppingcenter

Lila ist die Premier Inn-Signaturefarbe. (Bild: Premier Inn)

Premier Inn hat sich einen weiteren Hotelstandort in Deutschland gesichert. In der gemischt genutzten Immobilie Atrium Bamberg wird das britische Unternehmen 2021 ein Premium-Economy-Hotel mit 161 Zimmern eröffnen.

Anzeige

Das Hotel ist Teil des Projekts Atrium, für welches das ehemalige Atrium-Shoppingcenter umgebaut wird. Insgesamt entstehen am Standort an der Ludwigstraße rund 28.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche, darunter 6.000 Quadratmeter Hotel-, 7.000 Quadratmeter Einzelhandels- und rund 3.000 Quadratmeter Bürofläche, ein Kino und ein Fitnessstudio. Der Baustart soll im ersten Quartal 2020 erfolgen. Premier Inn hat einen Pachtvertrag über 20 Jahre mit Entwickler Eyemaxx Real Estate abgeschlossen.

Premier Inn-Expansion in Deutschland

Im April 2016 startete Premier Inn seine Expansion in Deutschland mit einem Hotel in Frankfurt. 2019 wurde das Premier Inn Hamburg City eröffnet, gefolgt von dem deutschlandweit dritten Haus in München-Schwabing. Für voraussichtlich Anfang 2020 ist die Eröffnung eines weiteren Premier Inn Hotels in München geplant, prominent situiert an der Sonnenstraße. Bis Ende 2020 sollen mindestens 20 Premier Inn Hotels in Betrieb sein. Insgesamt verfügt das Unternehmen über 39 gesicherte Standorte.

Anzeige