Premier Inn Hamburg City Monika Bloemberg wird Hotel Managerin

© Premier Inn

Monika Bloemberg wird die Geschäfte im neuen Premier Inn Hamburg leiten. Das Haus wird Ende des Jahres als eines von vielen geplanten Hotels der Kette in Deutschland eröffnet.

Anzeige

 

 

Die gebürtige Niederländerin Monika Bloemberg schloss ihre Ausbildung an der International Hospitality Management School in Leeuwarden ab und hat viele Jahre im Sales & Marketing gearbeitet. Unter anderem war sie lange im Sales-Bereich in unterschiedlichen Positionen für die Marriott International in Amsterdam, Berlin and Hamburg tätig, bevor sie als Regional Director of Sales bei Steigenberger einstieg. Die letzten zwei Jahre war sie Director of Sales und Marketing im Hotel Atlantic Kempinski Hamburg.

Monika Bloemberg hat ihre Tätigkeit bereits am 1. Juni 2018 aufgenommen und arbeitet mit dem gesamten Team daran, die Eröffnung Ende des Jahres in Hamburg zu einem Erfolg zu machen. „Nach 15 Jahren Erfahrung im Vertrieb und Marketing freue ich mich sehr, nun bei Premier Inn in die Operative zu wechseln und das Premier Inn Hamburg City (Zentrum) als Hotel Managerin eröffnen zu dürfen. Ein Produkt mit Premium-Qualität zu Economy-Preisen bietet eine tolle Ergänzung auf dem Hamburger Markt in einer zentralen Top-Lage! Das werden sowohl die Hamburger als auch ihre Gäste lieben.“ Nach vielen Jahren in der internationalen, gehobenen Hotellerie ist Monika Bloemberg der Wechsel dennoch leicht gefallen: „In dem Premium Economy- Konzept von Premier Inn dreht sich alles um die Zufriedenheit der Gäste und Mitarbeiter. Somit liegt hier der vollständige Fokus auf dem, was unsere Branche wirklich ausmacht – darauf kann ich mich in meiner neuen Rolle zu 100 Prozent konzentrieren.“

Anzeige