Conrad MaldivesPeter Nilsson wird General Manager

Ab sofort leitet Peter Nilsson das Conrad Maldives Rangali Island. In dieser Funktion zeichnet er für alle operativen Bereiche verantwortlich und sorgt an der Spitze des Mitarbeiterteams dafür, dass das Resort seinen Ruf als eines der führenden Luxusreiseziele im Indischen Ozean ausbaut.

Anzeige

Vor seinem Wechsel zu Hilton Worldwide war Nilsson bei Six Senses Resorts, Residences & Spas als Geschäftsführer für die Region Golf von Thailand zuständig. Er arbeitete von der Insel Koh Kood aus, wo er zudem das Soneva Kiri leitete,  und zeichnete für die Performance von vier Fünf-Sterne-Luxusresorts in der Region verantwortlich.

Seit 26 Jahren in der internationalen Hotellerie tätig, sammelte Nilsson Berufserfahrung in Ländern wie Schweden, Russland, Vietnam, Thailand und Osttimor. Die Malediven sind ihm nach seiner zweijährigen Tätigkeit als General Manager des Soneva Gili nicht fremd. Dort war er für die Wiedereröffnung nach der Zerstörung durch den Tsunami 2004 verantwortlich und betreute das Team in der schwierigen Zeit nach dem Unglück. Insgesamt arbeitete Peter Nilsson in unterschiedlichen Positionen, darunter Maitre d’ Hotel, Sommelier, Chef de Rang, Restaurant Manager, Food & Beverage Manager, Assistant Director of Food & Beverage, Executive Assistant Manager Operations, General Manager, Resort Manager, Area General Manager und Group General Manager.

„Ich bin sicher, dass Peter Nilsson mit seiner Erfahrung und seinem Wissen im Luxussegment, die er in einigen der exklusivsten Hotelanlagen der Welt gesammelt hat, einen dynamischen, persönlichen und frischen Führungsstil mit auf die Insel bringen wird,  der unser Bestreben, unsere Position als eines der führenden Luxushotels der Malediven weiter auszubauen, stärkt“, sagt William Costley, Vice President, Operations, Southeast Asia, Hilton Worldwide.

Anzeige