PersonalwechselNeuer Vertriebsleiter bei Interface

Seit 2005 ist Alexander Friesen für Interface tätig. (Bild: Alexander Friesen)

Zum 1. Juli hat Alexander Friesen die Leitung der Vertriebsregionen Österreich und Schweiz bei Interface übernommen. Zuvor, seit April 2017, war er bereits Vertriebsleiter Deutschland.

Anzeige

Damit verantwortet er die Koordination aller Vertriebsaktivitäten in der DACH-Region. Zuletzt lag die Vertriebsleitung von Österreich und Schweiz interimistisch bei Nils Rödenbeck, Vice President und General Manager von Interface DACH, der sich jetzt wieder der Gesamtverantwortung für die drei Märkte widmet.

Seit 2005 ist Alexander Friesen bei Interface. Seitdem hatte er verschiedene Positionen inne, unter anderem als Verkaufsleiter des Vertriebsteams Nord, und wurde 2017 zudem zum Prokuristen ernannt.

Anzeige