Personalien Jörg Grede verlässt nestor Hotels

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Jörg Grede die Funktion des Regionaldirektors bei nestor übernommen und neben dem nestor Hotel Ludwigsburg auch das nestor Hotel in Neckarsulm geführt. Jetzt verlässt er die Gruppe und wird am 1. November ein First Class Hotel in Stuttgart übernehmen.

Anzeige

Sein neuer Arbeitsplatz ist das direkt am Fernsehturm gelegene Waldhotel mit 94 Zimmer und 2 Suiten, das Grede als Hoteldirektor leiten wird. Angefangen vom Direktionsassistent bei Herrn Feuerstein im Freizeit In Göttingen hat es den heute 45-Jährigen danach als Marketing und Front-Office-Manager für das Hotel Marc Aurel nach München verschlagen, wo er die Zeit der Vor- und Nacheröffnungsphase mitgestaltet hat.

Seine F&B Kenntnisse hat Jörg Grede im Bayerischen Hof sowie im Platzl Hotel gefestigt. 2001 übernahm er die Stelle des Wirtschaftsdirektors im Maritim München, das er als stellvertretender Direktor 2010 verließ. Das nestor Hotel Ludwigsburg leitet Jörg Grede seit Mai 2010.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here