Persönlicher FührungsstilMoxy Frankfurt East ausgezeichnet

(v.l.) Petra Bierwirth-Schaal, Christian Henzler und Klaus Kluth. (Bild: Moxy/Marriott)

Christian Henzler, der “Captain” des Moxy Frankfurt East an der Hanauer Landstraße, hat vom Mutterkonzern Marriott International die Auszeichnung „Moxie of the MOXY“ erhalten. Damit wurde er für seinen Führungsstil geehrt.

Anzeige

Dem Moxy im Frankfurter Osten ist es dadurch gelungen, aus 47 Moxys weltweit herauszustechen. “Grund für die Auszeichnung ist vor allem Henzlers besonderer und nachhaltiger Führungsstil, der ganz im Zeichen der Verbundenheit zu den Mitarbeitern steht”, heißt es in einer Pressemitteilung. “Christian Henzler hört seinen Kollegen zu, vertraut ihnen und gibt ihnen persönlichen Freiraum.” Die Crew – und damit auch der Captain – begrüßen sich demnach jeden Morgen mit einer Umarmung – ein Symbol für das freundschaftliche Miteinander, das im Moxy Frankfurt East großgeschrieben wird.

Henzler hat eine fundierte Coaching-Ausbildung durchlaufen. Er sagt: „Mit dem Moxie of the MOXY-Award ausgezeichnet zu werden ist eine tolle Anerkennung und Wertschätzung seitens der Brand-Verantwortlichen und erfüllt mich und die Crew mit großem Stolz.”

Klaus Kluth und Petra Bierwirth-Schaal, Geschäftsführer der Bierwirth & Kluth Hotelmanagement GmbH, sind stolz auf Christian Henzler, den „Mann aus ihrer Runde“. „Dieser Award hat für uns eine große Bedeutung und ist eine ganz besondere Auszeichnung. Christian Henzlers spezieller Führungsstil wird dadurch nicht nur wahrgenommen, sondern vor allem international anerkannt.“ Und Bierwirth & Kluth hat gleich doppelten Grund zur Freude: Michael Dorfer, “Captain” im Moxy Vienna Airport, wurde als „Captain of the year“ ebenfalls ausgezeichnet.

Anzeige