Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Brands Fotogalerie Hotelmarkt Frankreich: Peninsula-Premiere in Europa

Hotelmarkt FrankreichPeninsula-Premiere in Europa

Wenige Schritte vom Arc de Triomphe und der Champs Elysées entfernt, hat am Anfang August das Peninsula Paris eröffnet – das erste seiner Art auf dem europäischen Kontinent. Nach einem vier Jahre dauernden Restaurierungsprozess erstrahlt das ehemalige Konferenzzentrum in neuem Glanz. Klicken Sie sich durch die Bilder-Show.

Zwei monumentale Steinlöwen, je 1,70 Meter hoch und 4,6 Tonnen schwer, heißen die Gäste des Peninsula Paris willkommen und erinnern an die chinesischen Wurzeln der Hotelgruppe. Diese sind Merkmal eines jeden Peninsula Hotels und halten nach alter chinesischer Sitte die bösen Geister fern und das Glück im Haus.

Zu den Ausstattungen des Hotels gehört neben der Lobby, in der die klassische “L’Heure du Thé” mit Scones, kleinen Sandwiches und Köstlichkeiten von Chef Pâtissier Julien Alvarez und Executive Chef Jean-Edern Hurstel gefeiert wird, auch das kantonesische Fine Dining-Restaurant „LiLi“ unter der Leitung von Küchenchef Tang Chi Keung. Dieser wurde während seiner Zeit im Haus in Tokio mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Panoramablick über Paris

Gleichermaßen legen die Peninsula Hotels großen Wert auf exklusive Dachlocations – seien es Swimmingpools, Hubschrauberlandeplätze, Restaurants oder Bars – spektakuläre Ausblicke und Luftfahrttraditionen inbegriffen. Im Peninsula Paris huldigt das Dachterrassen-Restaurant „L’Oiseau Blanc“ den Transatlantik-Flugversuch des Doppeldeckers L’Oiseau Blanc im Jahr 1927. Eine einzigartige Sammlung erinnert an den Flugversuch – darunter der Nachbau des Flugzeugs im Innenhof des Hotels. Zum 360-Grad-Panoramablick über die Wahrzeichen von Paris bietet das Restaurant ein Menü im Bistro-Stil.

Die Peninsula Hotels sind seit jeher bekannt für ihre revolutionäre In-Room-Technologie, die im Peninsula-eigenen Forschungs- und Technikdepartment entwickelt wird. Alle Zimmer sind mit interaktiven digitalen Tablets ausgestattet, die in einer von elf Sprachen voreingestellt werden und mit nur einem Knopfdruck den Zugriff auf sämtliche Hotel-Dienstleistungen erlauben.

Im Rolls-Royce durch die Haupstadt

1970 erwarb Peninsula seine erste Flotte von sieben „Silver Shadows“. Seitdem sind in nahezu allen Häusern der Gruppe Rolls-Roys-Limousinen im Einsatz, alle im typischen Peninsula-Grün. So stehen den Gästen des Peninsula Paris ein Rolls-Royce EWB Phantom sowie ein liebevoll restaurierter 1934-er Rolls-Royce Phantom II zur Verfügung. Zwei Chauffeur-gesteuerte MINI Clubman können ebenfalls für Spritztouren durch Paris genutzt werden – in den geräumigen, maßgefertigten Dachboxen finden Shopping-Schätze Platz.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link