Paderborn Hotel-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Foto: pixabay (Bild: Pixabay)

Die Polizei Paderborn hat in der Nacht von Sonntag auf Montag einen 52-jährigen Einbrecher auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen. Er ist verdächtig, an der Borchener Straße in Paderborn zunächst in ein Hotel und im Anschluss in ein Restaurant eingebrochen zu sein.

Anzeige

Ein Zeuge hatte am Sonntagabend gegen 23.25 Uhr Geräusche an einem Nebeneingang des Restaurants wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten den Mann beim Verlassen des Gebäudes stellen. Er leistete keinen Widerstand. Bei ihm wurden Werkzeuge und weitere Wertgegenstände gefunden.

Die Ermittlungen ergaben, dass diese aus einem Hotel an der Borchener Straße stammten, in das in der gleichen Nacht eingebrochen worden war. Dort war der Täter über eine Terrassentür gewaltsam in die Räume eingedrungen, um diese zu durchsuchen.

Der 52-jährige zeigte sich während der Vernehmung geständig. Gegen ihn wurden Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige