Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsOpening XXL: Hyatt kündigt Regency London Olympia an

Opening XXLHyatt kündigt Regency London Olympia an

London calling: Hyatt plant in Zusammenarbeit mit der Olympus Property Holding Limited die Neueröffnung eines weiteren Hyatt Regency Hotels in London. Das Haus mit 196 Zimmern soll 2024 planmäßig eröffnet werden und ist Teil eines Großprojekts.

Das Hotel ist dann das bereits achte Hyatt Hotel und das zweite Hyatt Regency Hotel in der britischen Metropole. Durch die Neueröffnung ergänzt Hyatt sein derzeitiges Portfolio an bestehenden Hyatt Regency Hotels in Birmingham, Manchester und London um eine weitere Adresse.

Willkommen geheißen werden Geschäfts-, wie auch Freizeitreisende. Sie sollen entspannte kulinarische Erlebnisse ebenso genießen können wie die Möglichkeit, in speziellen Workspaces zu arbeiten.

Designt wird das eindrucksvolle Gebäude bei der Ausstellungshalle Olympia von Heatherwick Studies and Sparcc. Das gesamte ehemalige Kongresszentrum aus dem Jahr 1873 wird zu einem Kongress- und Unterhaltungsareal inklusive Musikhalle für 4.000 Personen sowie einem Rooftop-Sky-Garten, Restaurants und Shops.

Das Hyatt Regency London Olympia wird neben einem Restaurant auch über eine Lobby Lounge mit Bar und Markt-Bereich verfügen. Zudem werden Meetingräume zur Verfügung gestellt, die direkt mit dem London Olympia-Conventioncenter verbunden sind.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link