Online-Vertrieb B&B internationalisiert sein Buchungsportal

Im internationalen Look: das neue Buchungsportal der B&B Hotels (Bild: B&B)

Die Webseite der Budget-Hotelmarke zieht auf die internationale Domain hotelbb.com um. Auf diese Weise soll der Ausbau der gruppenübergreifenden Zusammenarbeit weiter vorangetrieben werden.

Anzeige

Mit dem neuen Design soll sich die Buchungs- und Informationsplattform noch userfreundlicher präsentieren. Ferner ist es über die deutschsprachige Webseite möglich, auch Buchungen für Häuser in Spanien, Italien und Frankreich. Weitere Destinationen folgen zeitnah.

„Wichtig für uns als Unternehmen ist es, den starken, eigenständigen Vertrieb unseres Produktes weiter nach vorne zu bringen.  Bisher war die länderübergreifende Distribution unserer Produkte Resellern vorbehalten. Mit unserer neuen Webseite sind wir deutlich unabhängiger und vergrößern die Reichweite unseres Hotelangebots um ein Vielfaches“, so Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe bei B&B.

Im Rahmen des „Move On“-Projektes, sind neben dem Relaunch der Webseite im Hintergrund länderübergreifende Veränderungen vorangetrieben worden. Ziel aller eingeleiteten Maßnahmen ist es, die Optimierung der Distributionskanäle voranzutreiben, die Buchbarkeit für den Endverbraucher zu erleichtern sowie die moderne Online-Corporate Identity des international agierenden Unternehmens zu stärken.

 

Anzeige