Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Oetker Collection und Reuben Brothers: Erstes italienisches Masterpiece Hotel

Oetker Collection und Reuben BrothersErstes italienisches Masterpiece Hotel

Die Oetker Collection und Reuben Brothers planen, Capris erstes, im Jahr 1822 erbautes Hotel La Palma in ein elegantes und exklusives Haus mit 50 Zimmern und Suiten zu verwandeln. Das Hotel wird das erste italienische Masterpiece Hotel der Oetker Collection. Die Eröffnung ist für April 2022 geplant.

In unmittelbarer Nähe zur berühmten Piazzetta gelegen, umfasst das Hotel La Palma ein Rooftop-Restaurant und eine Rooftop-Bar, einen eigenen Beachclub, ein neues Pool-Deck sowie ein Spa und drei exklusive High-Fashion Boutiquen. Bei der Umgestaltung des 50-Zimmer- und Suiten-Hotels wurde größte Sorgfalt darauf verwandt, das Hotel aus dem Jahr 1822 neu zu interpretieren und damit die Geschichte des ersten und ältesten Hotels der Insel zu würdigen.

Getreu der Mission, an besonderen Orten besondere emotionale Verbindungen zu schaffen, soll das erste italienische Masterpiece Hotel der Oetker Collection das einzigartige Lebensgefühl der Insel widerspiegeln, das als “Dolce Vita” bekannt ist. Das Hotel befindet sich im Besitz von Reuben Brothers und stellt den jüngsten Meilenstein ihrer europäischen Development-Aktivitäten dar. Die Akquisition von Reuben Brothers umfasst auch den legendären Nachtclub “La Taverna Anema e Core”, einer bei vielen Prominenten beliebter Hot-Spot der Insel, der ebenso Teil des Gebäudeensembles ist.

Wie auch für die anderen Masterpiece Hotels der Oetker Collection, soll auch im Hotel La Palma aufrichtige und herzliche Gastfreundschaft im Vordergrund stehen. Für den modernen Reisenden konzipiert, soll das Haus als zeitloser und eleganter Rückzugsort auf dieser mythischen Insel erlebt werden. Während der Renovierung wird die Zimmeranzahl des Hotels drastisch reduziert, von 80 auf 50 Zimmer – darunter 18 Suiten – alle mit eigenem Balkon oder Terrasse. Für das Innendesign konnten namhafte Architekten gewonnen werden. Dabei zeichnen Francesco Delogu von Delogu Architects (Rom) für Zimmerinterieurs und Lobby sowie Adam Tihany und Alessia Genove von Tihany Design (New York), einer der weltweit führenden und mehrfach ausgezeichneten Designer im Bereich Hospitality, für Restaurant, Pool, Spa und Beach-Club verantwortlich.

Authentische, mediterrane Küche

Für die gastronomische Leitung von Gennaro’s Restaurant, Bar und Terrasse konnte Chefkoch Gennaro Esposito gewonnen werden, der sich über die Grenzen von Kampanien mit seinem 2-Michelin-Sterne ausgezeichneten Restaurant Torre del Saracino in über 23 Jahren einen Namen gemacht hat. Inspiriert von der Simplizität und dem Purismus der Kochkunst Capris in den 50er Jahren, soll den Gästen eine unprätentiöse und authentische mediterrane Küche geboten werden.

Mit seinem Gründungsjahr 1822 ist das Hotel La Palma – früher bekannt als Locanda Pagano – das älteste Hotel auf Capri. Der ursprüngliche Besitzer, Notar Giuseppe Pagano, schuf hier einen Ort für Künstler aus aller Welt, ähnlich der so genannten “Salons”. Als Gegenleistung für die Beherbergung boten die Künstler ihre Talente und Werke dar, das Hotel avancierte zum “Künstlerhotel” und damit zum Zuhause eines internationalen Kollektivs, das sich vom Genius Loci und der familiären Atmosphäre dieses besonderen Hotels inspirieren ließ.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link