Novum Hotel Groupniu kommt in die Niederlande

Die Novum Hotel Group breitet sich mit ihrem auf Millennials fokussierten Hotelkonzept niu weiter aus. Im niederländischen Haarlem, nahe Amsterdam und Küste, entwickelt und realisiert die HBB-Gruppe ein niu-Hotel mit 84 Zimmern. Mitte 2018 soll das Haus mit dem ungewöhnlichen Designmotto „Musik & Milch“ eröffnen.

Anzeige

Jedes niu-Hotel hat ein auf den Standort abgestimmtes Designkonzept. So auch in Haarlem. Zuvor befand sich auf dem Grundstück eine Molkerei. Inspiriert von der landwirtschaftlichen Produktion soll sich diese dank Mulderblauw Architects anekdotenhaft in Form von Kuhfellsesseln, Milchflaschen-Lampen und Co im Interieur wiederspiegeln. Neben der Geschichte prägt auch das aktuelle Leben im Stadtteil Zijlsingel das Design. Zijlsingel gilt mit der Konzerthalle Patronaat als Hotspot für alternative Pop-Musik. So werden sich in der Living Lobby Objekte wie Schallplattencover und Bilder lokaler Musiker befinden.

Haarlem eignet sich mit nur 20 Minuten Entfernung vom Amsterdamer Flughafen und seinem mittelalterlichen Charme gut für einen Wochenendtrip. „Die Niederlande bieten sich als progressiver Standort ideal zum internationalen Ausbau von niu an. Der Markt ist sehr offen gegenüber innovativen Konzepten und wir sehen aufgrund der Beliebtheit großes Potenzial für unsere Zielgruppe Generation Y und Z – samt deren Eltern“, erklärt David Etmenan, CEO und Inhaber der Novum Hotel Group.

Anzeige