Novum Hospitality Auch Eschborn bekommt ein niu

Nach drei Projekten in Stuttgart entwickelt Novum Hospitality jetzt in Eschborn ein weiteres niu Hotel mit dem Projektentwickler Merkur. Das niu Belt soll 176 Hotelzimmer und 83 Apartments für Langzeit-Aufenthalte erhalten.

Anzeige

 

Auf einem rund 3.500 Quadratmeter großen Grundstück in der Mergenthaler Allee 23-25 ird MERKUR als Projektentwickler für die Novum Hospitality als langfristigen Mieter ein Hotel errichten. Das siebengeschossige Gebäude umfasst nach seiner Fertigstellung voraussichtlich insgesamt 176 Hotelzimmer und 83 Apartments für Langzeit-Aufenthalte. Entsprechende Vorabsprachen wurden mit der Stadt Eschborn bereits getroffen und die Planungen werden im Rahmen des bestehenden B-Plans vorangetrieben.

Aktuell wird die Beantragung der Baugenehmigung vorbereitet, die in den kommenden Wochen erfolgen soll. Der Beginn der Bauarbeiten – die entsprechende Genehmigung vorausgesetzt – ist für das 1. Quartal 2019 vorgesehen.

Das niu Belt ist bereits das vierte niu-Hotel von über 50 niu-Hotels, bei dem die NOVUM Hospitality auf MERKUR als Projektentwickler setzt. „Wir schätzen die strategische Partnerschaft mit MERKUR sehr und freuen uns dank der wiederholten Zusammenarbeit auf agile Prozesse, die unsere niu-Hotels optimal zur Fertigstellung bringen“, erläutert David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Hospitality.

 

Anzeige