Neuzugänge Schlosshotel Berlin wird Teil der Preferred Hotels & Resorts

Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann gehört nun zu den Preferred Hotels & Resorts. (Bild: Preferred Hotels & Resorts / Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann )

Exklusiv und einzigartig – so präsentieren sich die Häuser im Marketingverbund der  Preferred Hotels & Resorts. Nun gab die weltweit größte unabhängige Hotelmarke 19 Neuzugänge bekannt, darunter auch das Schlosshotel Berlin.

Anzeige

Preferred Hotels & Resorts, die weltweit größte unabhängige Hotelmarke mit mehr als 750 Hotels, Resorts und Residenzen in 85 Ländern, gab die Aufnahme von 19 neuen Mitgliedshotels bekannt, darunter auch zahlreiche Neueröffnungen. Neben einem Luxushotel an der Küste Hawaiis kommt auch das erste Haus der Marke in Kambodscha hinzu sowie weitere einzigartige Hotels in Kopenhagen (Villa Copenhagen), Barcelona (Nobu Hotel), London (L’oscar Hotel) und Kyoto (The Thousand).

Schlosshotel Berlin wird Teil der Preferred Hotels & Resorts

Ein weiteres Highlight unter den Neuzugängen ist das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann. Das Hotel befindet sich in einer opulenten, historischen Villa in Grunewald, einer der exklusivsten Gegenden Westberlins. Das Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert wurde kürzlich vom deutschen Modedesigner Patrick Hellmann restauriert und ist das einzige unabhängige Fünf-Sterne-Hotel Berlins. Jedes der 53 Zimmer wurde von Hellmann individuell im Stile seiner Lieblingsreiseziele eingerichtet, darunter London und Marbella. “The Restaurant” und die “GQ Bar” – eine von nur zwei Bars weltweit, die mit dem GQ-Magazine von Condé Nast kooperieren – warten mit außergewöhnlicher Küche und einzigartigen Cocktails auf.

 

Anzeige