Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBrandsVerbändeNeues Veranstaltungsformat: Erster FCSI Stammtisch widmet sich dem Thema Digitalisierung

Neues VeranstaltungsformatErster FCSI Stammtisch widmet sich dem Thema Digitalisierung

Mit dem FCSI Stammtisch, der ab sofort zweimal jährlich stattfinden soll, ruft der Planer- und Beraterverband ein neues Veranstaltungsformat ins Leben. Der erste Stammtisch findet am 16. Juni 2021 unter dem Motto „Digitalisierung mal real betrachtet“ im Münchener Hofbräuhaus statt. UPDATE 04.06.2021: Die Veranstaltung wurde wegen der Corona-Regeln in Bayern auf 7. Juli 2021 in Innsbruck verlegt.

Der Planer- und Beraterverband FCSI Deutschland-Österreich organisiert ein neues Veranstaltungsformat: Der FSCI Stammtisch soll ab sofort zweimal im Jahr stattfinden und im lockeren Austausch den Themen widmen, die Gastronomie und Hotellerie in den kommenden Jahren prägen und bewegen. Die Premiere am 16. Juni 2021 im Münchner Hofbräuhaus steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. In zwei Runden geht es unter dem Motto „Digitalisierung mal real betrachtet“ laut Programm zunächst um die technischen Voraussetzungen für die Unternehmen der Zukunft und anschließend um die Rolle des Menschen in einer zunehmend digitalisierten Welt. Moderiert wird das Programm von Nina Fiolka, der ehemaligen Chefredakteurin der Zeitschrift Tophotel.

Das Programm

  • 09.15 Uhr Einlass zum FCSI Stammtisch
  • 09.50 Uhr Offizielle Begrüßung
  • 10.00 Uhr Experten Talk – Technik in der Digitalisierung (Teil 1)
  • 10.45 Uhr Pause
  • 11.15 Uhr Experten Talk – Technik in der Digitalisierung (Teil 2)
  • 12.00 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr Experten Talk – Menschen in der Digitalisierung (Teil 1)
  • 14.45 Uhr Coffe Break
  • 15.00 Uhr Experten Talk – Menschen in der Digitalisierung (Teil 2)
  • 16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Thema #1: Technik in der Digitalisierung

In der ersten Session gehe es um die Frage, wie die Digitalisierung die Gastronomie so transformieren kann, dass eine völlig neue Art des Zusammenarbeitens möglich wird. Denn die aufkommende hybride Welt mit ihrem dynamischen Informationsfluss werde die Branche maßgeblich prägen. In der Zukunft werde es nicht mehr wichtig sein, viel zu wissen, sondern die Zusammenhänge zu verstehen und Abläufe entsprechend anzupassen. Der Expertentalk soll analysieren, wo welche Technik für wen sinnvoll ist, Nutzen bringt und worauf man verzichten kann.

Thema #2: Menschen in der Digitalisierung

Die zweite Session fragt laut Programm nach der Rolle des Menschen in einer digitalisierten Welt. Für den FCSI stehe er im Zentrum der Digitalisierung, er möchte mit seinen Kunden nach eigenen Angaben ebenso passende wie pragmatische Lösungen entwickeln und umsetzen. Die neue Digitalarchitektur müsse zuallererst die Mitarbeiter würdigen, die sich nur dann in die digitale Arbeitswelt einfügen, wenn diese sie nicht ihrer wesentlichen Kompetenzen beraube. Daraus entstehe eine Leidenschaft für kostbare Ideen, die neue Geschäftsfelder eröffne, eine starke Verbindung zur Belegschaft ermöglichen soll und letztendlich dank automatisierter Prozesse mehr Zeit für Gast lasse. So könne mit Hilfe der Digitalisierung die eigentliche Aufgabe – Gastgeber zu sein – wieder zum Zentrum des eigenen Tuns werden.

Anmeldung und weitere Infos

Die Anmeldung läuft über Petra Rahmann in der Geschäftsstelle des FCSI Deutschland-Österreich unter info@fcsi.de. Die Kapazitäten sind laut Verband begrenzt und richten sich nach den Infektionsschutzvorgaben, die am 16. Juni in München gelten. Die Inhalte des Stammtischs sollen anschließend digital aufbereitet und allen Interessierten zur individuellen Nutzung in einer verkürzten Version über die Online-Kanäle des FCSI Deutschland-Österreich zur Verfügung gestellt werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link