Neues Ruby in Düsseldorf Theaterflair und Extended-Stay-Rates im neuen Leni

Schlanken Luxus bietet das mittlerweile zweite Ruby in Düsseldorf. Das neue Leni lockt mit hochwertiger Ausstattung, bezahlbaren Preisen und einer vergünstigten Extended-Stay-Rate.

Anzeige

Im Mai startete das zweite Ruby Hotel in Düsseldorf nahe der Königsallee. Das Ruby Leni Hotel & Bar mit 170 Zimmern, Bar, Café und Außenterasse eröffnete in einem ehemaligen Operettenhaus, das neben dem Hotel auch ein Theater beherbergt.

Diese Geschichte greift das Leni auch im Design auf: Antiquitäten, Vintage-Möbel und Shabby Chic sollen an die Theaterwelt der 1950er Jahre erinnern. Auch der Name wurde durch das Theater inspiriert: Helena – “Leni” – ist eine Figur aus Goethes “Faust”. Gustav Gründgens’ Produktion dieses Stücks wurde in den 1950er Jahren am Schauspielhaus uraufgeführt, bevor sie zum Filmklassiker wurde.

Extended-Stay-Zimmer

Neu im Leni sind die erstmalig präsentierten Extended-Stay-Zimmer. Für Aufenthalte ab sieben Tagen bietet Ruby eine vergünstigte Rate in den “Resident Rooms” mit Kaffeemaschine, Kühlschrank und mehr Stauraum, Kitchenettes je Etage und eine Residents’ Kitchen und Lounge. Weitere Zimmerkategorien sind die “Wow Rooms” mit bis zu 30 Quadratmetern Fläche und die “Lovely”, “Cosy” und “Nest Rooms”. Eine Übernachtung wird ab 69 Euro verkauft. Bar und Café haben 24 Stunden geöffnet.

Lean Luxury: “Unwesentliches einfach weglassen”

Eine Lage im Herzen der Stadt, hochwertiges Design und edle Ausstattung bleiben für Gäste  bezahlbar, indem auf Überflüssiges verzichtet wird. “Das funktioniert, weil wir, nach dem Vorbild moderner Yachten, unseren Luxus auf relativ kleiner Fläche unterbringen und Unwesentliches einfach weglassen”, erklärt Michael Struck, Gründer und CEO von Ruby.

Eventprogramm und Musikleidenschaft

Die Marke Ruby steht zudem für Musikleidenschaft. Die Macher bieten daher Gitarren zum Ausleihen an (kostenfrei), und stellen einen Marshall-Verstärker auf jedem Zimmer zur Verfügung. Außerdem betreibt Ruby den hauseigenen Radiosender “Ruby Radio”. Wie die anderen Hotels wird auch das Leni Musikern, Visual Artists und anderen Kreativen innerhalb eigener Eventreihen präsentieren.

 

 

Anzeige