Neues Hotel mit 18 Zimmern in vier KategorienTüren auf im b_smart motel Basel

Das neue b_smart motel Basel liegt direkt beim Hauptbahnhof. (Bild: bsmarts gmbH)
Anfang August 2017 hat das neue b_smart motel Basel seine Türe geöffnet. Nach der etwas mehr als vierwöchigen Renovierung des ehemaligen Hotel Helvetia stehen den Gästen 18 Zimmer in vier Kategorien zur Verfügung.

Das b_smart motel Basel befindet sich direkt neben dem SBB Hauptbahnhof. Im Zimmerpreis mit dabei ist die Citytax sowie das Frühstück, welches der Gast sich selbständig zusammenstellen kann. Das b_smart Konzept will mit einem neuen Verständnis von Service, einladendem Design zu einem attraktiven Preis und optimierten Prozessabläufen überzeugen. Der Gast nutze gewisse Leistungen selbständig, bekomme dadurch mehr Freiheiten, sei unabhängiger und profitierevon einem vorteilhaften Preis.

Keine lange Wartezeiten an der Rezeption

Unter anderem checkt der Gast selbständig am Check-in Terminal rund um die Uhr ein. Der Check-in am Terminal bietet auch spontanen Gästen, welche erst vor Ort ein Zimmer suchen, die Möglichkeit ein Zimmer zu jeder Tages- und Nachtzeit zu buchen und direkt zu beziehen. Dabei wird die Übernachtungsleistung inklusive Frühstück im Voraus bezahlt, was den grossen Vorteil bringt, dass man am Abreisetag nicht mehr auschecken muss und daher lange Wartezeiten an der Reception entfallen. Das b_smart motel Basel ist das dritte Mitglied der b_smart selection. Bereits im 2014 eröffnete das erste b_smart motel in Sevelen (St. Gallen) mit acht Zimmern und im April 2016 folgte der grosse Bruder, das b_smart hotel in Gamprin-Bendern (Fürstentum Liechtenstein), mit 57 Zimmern, einer Bar sowie einem Fitness- und Wellnessbereich.