Neuer MarkenauftrittFibona leitet Re-Branding für Midscale-Segment Charly’s ein

Die neuen Logos werden ab sofort verwendet und sollen für einen uniquen Markenauftritt sorgen. (Bild: Legere Hotels )

Das familiengeführte Unternehmen Fibona mit dem Geschäftsbereich Hotel Collection leitet ein Re-Branding für sein Midscale-Segment Charly’s ein. Künftig werden Gäste unter dem Namen Légère Express begrüßt.

Anzeige

Ziel dieser Neuordnung ist eine vereinfachte und effizientere Markenkommunikation auf einer gemeinsamen Website mit den im Upscale-Segment angesiedelten Légère Hotels. Damit soll Wiedererkennungswert geschaffen und Zugehörigkeit deutlich gemacht werden. Insgesamt gibt es zurzeit drei Hotels des ehemaligen Charly’s Konzepts: in Tuttlingen (Eröffnung 2016), in Bielefeld (Eröffnung 2017) und in Leipzig (Eröffnung 2019). Diese werden, sowie auch die neuen Standorte in Zukunft, weiterhin mit dem Motto “smart sleeping”, jedoch unter dem Namen Légère express auftreten.

Ein neuer Marktauftritt beider Légère-Kategorien im neuen Gewand ist für die Gäste ab September 2020 auf der aktualisierten Webseite erlebbar: “We stay legere, but different”. Fibona will seinen Gästen familiengeführte Hotels mit einfachen Abläufen wie Check-in bieten. Die Gästezimmer, welche in die Kategorien Smart, Urban, Studio und Appartements unterteilt werden, sind zeitgemäß gestaltet und sollen speziell auf verschiedene Gäste-Bedürfnisse zugeschnitten sein. Sie zeichnen sich durch Charme, Design sowie Flächeneffizienz aus. Eine komfortabel gestaltete Lounge im Erdgeschoss, die das Herzstück jedes Hauses bildet, steht den Gästen zudem für Frühstück, Snacks und Drinks, Entspannung oder Unterhaltung zur Verfügung.

Anzeige