Neuer Heimathafen mit 111 Zimmern Harbr. Hotel Ludwigsburg eröffnet im April 2021

Das Harbr. Hotel Ludwigsburg wird sich an Geschäftsreisende und Touristen richten. (Bild: D Quadrat Living)

Im April 2021 geht das neue Harbr. Hotel Ludwigsburg mit 111 Zimmern an den Start. Unter dem Motto „Ankommen. Festmachen. Loslassen.“ richtet sich das neue Hotel von D Quadrat Living an Geschäftsreisende sowie Touristen.

Anzeige

Die Marke Harbr. Hotel & Boardinghouse bleibt weiter auf Wachstumskurs. Nach den Hotelstarts in Konstanz im Oktober 2018 und Heilbronn im Januar 2019 eröffnet mit dem ein weiteres Haus in Ludwigsburg kommendes Frühjahr. „Mit dem neuen Hotel reagieren wir auf die lokalen Marktanforderungen und erweitern das Zimmerangebot an unserem Heimatstandort Ludwigsburg. Zusammen mit unserem bereits 2016 eröffneten Harbr. Boardinghouse im Bleyle-Quartier bieten wir künftig insgesamt 155 Zimmer und Apartments – und damit sowohl für Kurzzeitgäste als auch für Langzeitaufenthalte das jeweils passende Beherbergungs- und Servicekonzept“, erklärt Steffen Roth, Director Sales & Marketing beim Hotelbetreiber D Quadrat Living.

Maritime Leichtigkeit trifft regionale Verbundenheit

Das Harbr. Hotel Ludwigsburg basiert auf dem Entwurf des Stuttgarter Büros Reichel Schlaier Architekten und fügt sich durch seine Blockrandbebauung und die geneigten Dächer in die Umgebung ein. Das Haus besticht mit der für die Marke charakteristischen maritimen Leichtigkeit. Für das Interior Design ist das Planungsbüro Niehaus aus Hildesheim verantwortlich.

Zur Auswahl stehen die Zimmerkategorien „Easy“, „Relax“, „Comfort“, „Studio“ und „Studio Plus“. Eine Übernachtung kostet ab 89 Euro, inklusive Frühstück. Für den Hunger zwischendurch können Hotelgäste auf ein Snackangebot mit regionalem Bezug zurückgreifen. Auf der Getränkeliste finden sich ebenfalls viele Erfrischungen regionalen Ursprungs.

Anzeige