Hotelmarkt Baden-WürttembergBarrierefreier Tagungs-Newcomer

Für 17 Millionen Euro wird ab Mai das carehotel Am Park in Bad Rappenau gebaut. Das 132-Zimmer-Haus mitten im Kurgebiet der Stadt soll zum Jahreswechsel 2018/2019 eröffnet werden. Es bekommt nicht nur 60 rollstuhlgeignete Zimmer, sondern auch einen barrierefreien Tagungsbereich für bis zu 200 Personen.

Anzeige

»Barrierefreiheit auf allen Ebenen, eine dazu passende Infrastruktur sowie ein Angebot aus Urlaubshotel und Gesundheitsdienstleistungen in einem sind zurzeit einzigartig und komplett neu«, erklärt carehotel-Geschäftsführerin Karina-Anna Dörschel. Die noch junge Hotelgruppe betreibt bereits ein Hotel in Hessen. Das Konzept zu den carehotels sei aus der Idee heraus entstanden, ein hohes Maß an sozialem Engagement mit den eigenen Fachkompetenzen zu verbinden und damit Zukunftsmärkte zu gestalten und Alltagsprobleme für benachteiligte Gruppen zu mindern.

In Bad Rappenau stellt vor allem der  Konferenz- und Tagungsbereich ein Alleinstellungsmerkmal dar. Bis zu 200 Personen können dann barrierefrei in der Kurstadt tagen. Damit komme man einer großen Nachfrage entgegen, »gleichzeitig unterstützen wir die Ausrichtung der Stadt Bad Rappenau, indem gesundheitsorientierte Veranstalter eine perfekte Plattform für Seminare und Tagungen vorfinden«, so Karina-Anna Dörschel. Ein weiteres Highlight des neuen Vier-Sterne-Hotels soll der witterungsgeschützte »Bademantelgang« im ersten Obergeschoss werden, denn er bietet den direkten Zugang zur »Rappsodie«, dem Sole- und Saunabad der Stadt Bad Rappenau. Hier können die Hotelgäste sämtliche Wellnessmöglichkeiten nutzen.

Von den 132 Zimmern werden über 60 rollstuhlgeeignet konzipiert – das gesamte carehotel ist komplett barrierefrei. Eine Investorengruppe aus Privatpersonen und Geschäftsleuten aus der Region realisiert den Neubau zusammen mit Kruck + Partner Wohnbau und Projektentwicklung GmbH & Co. KG. Die Fertigstellung des Gebäudes ist bis Ende 2018 vereinbart, die Eröffnung erfolgt spätestens Anfang 2019.

Anzeige