Netzwerk der EHL-Gruppe Die Gründungsunternehmen der EHL Alliance

Auftaktveranstaltung Netzwerk «EHL Alliance» (Bild: EHL Group)

Das exklusive Netzwerk öffnet seinen bis dato 22 Mitgliedern die Tür zu allen Einheiten der EHL-Gruppe. Zu den Gründungsmitgliedern gehören neben der Expedia Group und Fleming’s auch Four Seasons und IHG.

Anzeige

Das Ziel des Netzwerks ist es, mehr zu sein, als die Summe seiner Einzelteile. Die EHL hat das erste Jahr dieses Projekts deshalb bewusst darauf ausgerichtet, verschiedene Branchenführer zusammenzubringen, um ein solides Fundament für dieses ehrgeizige Projekt zu schaffen. Die 22 Gründungsmitglieder der EHL Alliance erhalten künftig einen exklusiven Zugang zu den Kompetenzen der verschiedenen Einheiten der EHL-Gruppe: der Fachhochschule, der Fachschule, dem Beratungsunternehmen sowie den zertifizierten Schulen der Gruppe – und das alles über einen einzigen Einstiegspunkt.

«Die Gründungsmitglieder der EHL Alliance sind ambitionierte Unternehmen mit starken Werten und verdanken ihren Erfolg ihrer Fähigkeit, über den Status quo hinauszuschauen. Die EHL Alliance verbindet die akademische Welt und die Geschäftswelt. Sie ist ein Forum, um die Werte der EHL-Gruppe – Exzellenz, Gemeinschaftsgefühl, Respekt, Innovation und Lernen – zu teilen», sagt Michel Rochat, CEO der EHL-Gruppe.

Mitglieder, Einzelpersonen oder Unternehmen treten der EHL Alliance bei, um einen privilegierten Zugang zu jungen Talenten und Networking-Möglichkeiten sowie zu Ausbildungen, Forschung oder Projektkooperationen zu erhalten. Die von der EHL vorgeschlagene neue Struktur bietet eine gemeinsame Servicebasis sowie personalisierte Dienste, die auf die spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die 22 Gründungsmitglieder:

  • Akylor SA
  • Andros
  • Anheuser-Busch InBev
  • Champagne Laurent-Perrier
  • Coople
  • Expedia Group
  • Fleming’s Hotel Management & Servicegesellschaft mbH & Co. KG
  • Four Seasons Hotels and Resorts
  • Ginox Swiss Kitchen
  • InterContinental Hotels Group
  • METRO AG
  • Montreux Jazz Festival
  • MSC Croisières
  • OCP Group
  • Orchid Group
  • Peter Michael Winery
  • Questex Hospitality Group
  • Société Cooperative Migros Genève
  • Swiss International Air Lines
  • Valmont
  • Villars Palace
  • Yacht Club de Monaco

 

Anzeige