Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsNachwuchs-Förderung im Fokus: Kempinski Hotels und Swiss Education Group gehen Partnerschaft ein

Nachwuchs-Förderung im FokusKempinski Hotels und Swiss Education Group gehen Partnerschaft ein

Die Luxushotelgruppe Kempinski Hotels und die Swiss Education Group (SEG) haben im Rahmen einer Zeremonie auf dem Campus der Culinary Arts Academy Switzerland in Le Bouveret eine Partnerschaft vereinbart. Damit will man die Ausbildungsmöglichkeiten der Studenten als auch den Talentpool der Hotelgruppe ausbauen.

Durch die zukünftige enge Zusammenarbeit werden den Studenten der SEG mit einem weltweiten Talent-Förderprogramm exklusive Möglichkeiten für Praktika und Stellenvermittlungen in über 34 Ländern angeboten. Zudem profitieren die SEG-Schulen von der Kempinski-Expertise bei der Entwicklung von Kurskomponenten, in die Trends und das Know-how der Luxushotellerie einfließen werden. Die Kempinski Hotels sind zudem an kreativen Projekten beteiligt, die von den Studenten ausgearbeitet und in ausgewählten Hotels rund um den Globus umgesetzt werden.

„Wir freuen uns sehr auf die enge Zusammenarbeit mit der Swiss Education Group“, so Martin R. Smura, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender der Kempinski Hotels. „Das Fördern herausragender Karrieren für junge und ehrgeizige Talente ist sicherlich der Schlüssel zu unserem Erfolg. Heute entwickeln neue Generationen von Mitarbeitern unsere Traditionen weiter und bereichern unser unternehmerisches Erbe.“

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link