Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Brands Fotogalerie Markendebüt: Moxy ist da

MarkendebütMoxy ist da

Am Flughafen von Mailand fand das mit Spannung erwartete Markendebüt der Moxy Hotels statt, jenem Brand, hinter dem Marriott International, IKEA (mit Inter Hospitality Holding als Eigentümer und Entwickler) und Nordic Hospitality (Franchise) stehen. Vom Newcomer verspricht man sich nicht weniger als eine Neudefinition des Economy-Segment mit einem Boutiquehotel-Konzept.

Technisch modern ausgestattete Zimmer (zunächst ab 55 Euro), lebendige Lobby-Bereiche und intuitive Services – das ist es, was im Moxy Mailand Malpensa Airport als erstes auffällt. Zielgruppe sind Reisende, die auf Fun, Stil und neue Trends Wert legen. Weitere Häuser sind in München, Frankfurt, Berlin, Oslo, Aberdeen und London geplant.

“Moxy verkörpert die neue Generation von Reisenden, und zwar nicht nur die Vertreter der Generations X und Y, sondern ganz allgemein jung gebliebene Gäste, für die ein moderner Stil wichtig ist“, erklärt Tina Edmundson, Global Brand Officer für die Luxus- und Lifestyle-Marken von Marriott International. „Bei Moxy basiert jedes Feature auf sorgfältiger Recherche, um ganz gezielt auf die sich ständig wandelnden Anforderungen dieses rasch wachsenden Kundensegments einzugehen.“

Amy McPherson, President und Managing Director bei Marriott International in Europa, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die lang erwartete Eröffnung unseres allerersten Moxy-Hotels, mit dem ein ebenso spannendes wie erschwingliches Hoteldesignkonzept auf dem europäischen Markt Einzug hält. Das Interesse seitens der Investoren war extrem groß. Bis dato haben wir Verträge über elf europäische Moxy-Hotels zur Eröffnung bis Ende 2016 unterzeichnet.“

Lobby & Lounge

Das Moxy-Team empfängt Gäste in einer hellen, großzügigen Lobby zum schnellen und bequemen Check-in. Mit ihrer gekonnten Mischung aus feinen und groben Materialien, natürlich fließenden und geraden Linien, sowie öffentlichen und privaten Bereichen erinnert das Interieur an ein Boutique-Hotel. In der Lobby verbinden sich verschiedene Farben und Formen mit modernem Mobiliar. Gäste können sich hier zurücklehnen, in einem Buch aus der hoteleigenen Bibliothek schmökern oder sich mit Freunden treffen.

Versiegelte Betonböden, außergewöhnliche Kunst an den Wänden, eine ausgeklügelte Beleuchtung und angenehme Farbakzente – so präsentiert sich die Lounge, genannt „Living Room“ (engl. Wohnzimmer), im Moxy Mailand. Es herrscht eine energiegeladene und zugleich gemütliche Atmosphäre – ideal um zusammenzusitzen, etwas zu feiern oder einen Cocktail zu genießen. Ein bunter Musik-Mix sorgt für die passende Stimmung.

Zimmer

Die insgesamt 162 Gästezimmer verfügen über schalldämmende Wände, 42-Zoll-LCD-Flachbildfernseher, kostenloses W-LAN, gemütliche Betten und niedrige Sessel in ruhigen, neutralen Farbtönen. Für ein individuelles Statement sorgt in jedem Zimmer ein markantes deckenhohes Kunstwerk. Das Design ist funktional und übersichtlich mit simplen, ausgeklügelten Elementen wie Glasregale und offene Schränke. Dem Badezimmer verleihen Power-Duschen, große Spiegel, geräumige Waschtische und Pflegeprodukte der Marke Rituals einen Hauch von Luxus.

24/7 Café

Noch nie war Selbstbedienung so angenehm und bequem: Das rund um die Uhr geöffnete Moxy Café bietet eine breite Auswahl an ansprechend präsentierten Lebensmitteln und Getränken, darunter auch frische Säfte, ein fertig gemixter Cocktail namens Tails im eigenen Cocktail-Shaker plus eine Kaffee-Bar. An der Servicetheke gibt es Sandwiches zum Mitnehmen oder nach Wunsch zusammengestellte Salate. Wer es herzhafter mag, für den stehen auf der Tageskarte Gerichte wie Hähnchen-Tajine oder Rendang mit Rindfleisch. Abends werden Cocktails, Bier- und Weinspezialitäten serviert.
 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link