MICE-Offensive Radisson will in fünf Jahren Marktführer sein

Tagungsraum im Radisson Collection Hotel, Royal Copenhagen
Mit "Radisson Meetings" möchte Radisson bis 2021 den MICE-Bereich dominieren. Hier zu sehen: Radisson Collection Hotel, Royal Copenhagen (Bild: New Art Production AB / Radisson Hotel Group)

Mit Einführung von “Radisson Meetings” erreicht die Gruppe einen wichtigen Meilenstein in ihrem Fünfjahresplan. Bis 2021 plant Radisson weitere Investitionen und will mit Klimafreundlichkeit und exzellentem Kundenservice Marktführer im Veranstaltungsbereich werden.

Anzeige

Die Radisson Hotel Group möchte mit “Radisson Meetings” erste Wahl für Kunden im MICE-Segment werden. Die in den USA ansässige Hotelgruppe investierte dafür in IT-Infrastruktur, Mitarbeiterschulungen und Maßnahmen zur CO2-Kompensation. Denn “Radisson Meetings” ist dank Zusammenarbeit mit “First Climate”, einem der größten Klimaschutzverbände der Welt, klimaneutral. Auch Automotive-Präsentationen sollen nach den Umbaumaßnahmen in verschiedenen Häusern möglich sein. Neben befahrbaren Meetingflächen können zukünftig auch Lobbys und Veranstaltungsfoyers integriert werden, um Fahrzeuge in Szene zu setzen.

Meetings und Events spielen im Fünfjahresplan der Radisson Group eine große Rolle und der Launch des MICE-Programms ist ein wichtiger Meilenstein des Unternehmens, Marktführer in diesem Segment werden. Eric De Neef, Executive Vice President & Global Chief Commercial Officer, Radisson Hotel Group, sagt: “Wir wollen die Art und Weise, wie wir unsere Kunden unterstützen, weiterentwickeln. Radisson Meetings ist unser Versprechen, jederzeit einen persönlichen, professionellen und unvergesslichen Service anzubieten.” Daran lehnt sich auch auch der Werbe-Slogan des Programms an: “Personal, Professional and Memorable”

Moderne Technik in allen Häusern

Die Radisson Hotel Group investierte mehrere Millionen Euro in neue audiovisuelle Technologien. 55 Immobilien in elf Ländern wurden bereits neu ausgestattet und und bis Ende des fünfjährigen Betriebsplans in 2021 sollen alle Häuser aufgerüstet sein.

Ansprechpartner in der Customer Journey

Ausgezeichneter Kundenservice ist laut Radisson einer der Faktoren, die für  Veranstaltungsplaner bei der Locationwahl am wichtigsten sind. Wer bei “Radisson Meetings” einen Raum bucht, bekommt während des Planungsprozesses einen festen Ansprechpartner zur Verfügung gestellt. Dieser unterstützt während der Veranstaltung, gibt Empfehlungen und leistet On-Demand-Support vor Ort.

CO2-neutrale Meetings

Radisson ist damit die einzige Hotelgruppe, die den CO2-Fußabdruck aller Meetings und Veranstaltungen automatisch ausgleicht ohne zusätzliche Kosten für Teilnehmer und Organisatoren zu berechnen. Bei jedem Meeting wird der CO2-Fußabdruck ermittelt und durch “First Climate” ausgeglichen, indem Projekte unterstützt werden, die den Klimawandel bekämpfen und einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Ländern wie Peru, Kenia und Indien leisten. Alle ausgewählten Projekte sind nach dem “Gold Standard” bzw.  “Verified Carbon Standard” zertifiziert. Darüber hinaus konzentriert sich “Radisson Meetings” darauf, Lebensmittelabfälle zu minimieren und Einweg-Kunststoffe zu vermeiden.

Programm für treue Kunden

Radisson Rewards for Business, das Treueprogramm der Gruppe für Veranstaltungsplaner, ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Meetings-Konzepts. Mitglieder sammlen dabei Punkte und Prämien für Hotelbuchungen bei allen Marken der Radisson Hotel Group.

Anzeige