MesseProgros erstmals auf der Intergastra

Das Progros-Team wird mit seinen Einkaufslösungen vom 15. bis 19. Februar auf der Fachmesse Intergastra in Stuttgart vertreten sein. (Bild: Progros)

Zum ersten Mal wird das Unternehmen Progros mit seinen Einkaufslösungen auf der Fachmesse Intergastra vertreten sein, die von 15. bis 19. Februar auf der Messe Stuttgart stattfindet.

Anzeige

Am Gemeinschaftstand mit dem Hotelverband Deutschland IHA in Halle 4 (Stand 4D65) wird das Progros-Team Leistungen und Lösungen für Hotels im Bereich Supply Chain Management vorstellen.

Heute verbessern bereits insgesamt rund 900 Privat- und Markenhotels in acht Ländern Europas durch die Lösungen der Progros ihren Einkauf, reduzieren ihre Ausgaben, digitalisieren ihre Prozesse oder realisieren neue Hotelbauprojekte. Um den gesamten Beschaffungsprozess von Hotels zu optimieren, bietet Progros mit seinem 50-köpfigen Beratungs- und Verhandlungsteam vier eigenständige Geschäftsfelder und Leistungsangebote aus einer Hand, die die gesamte Supply Chain in der Hotellerie umfassen: den „Einkaufspool“ für die sofortige und direkt messbare Einkaufsoptimierung, „Web:Tools“ zur 100-prozentigen Digitalisierung (Order, Inventory, Invoice), „Projekt Management“ für die Einrichtung neuer Hotels (FF&E, OS&E) sowie „Consulting“ für die maßgeschneiderte Einkaufsoptimierung oder das komplette Outsourcing von Zentraleinkaufsaufgaben an die progros. Wie in einem Baukasten-System können Hotels – auch ohne dem Einkaufspool anzugehören – die einzelnen Dienstleistungsangebote der progros nutzen.

Anzeige