Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementManagementMesse in Köln::Pop-Up-Jugendherberge zur Gamescom

Messe in KölnPop-Up-Jugendherberge zur Gamescom

Gestern ist die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung, die Gamescom in Köln, gestartet. Rund 350.000 Besucher werden erwartet. Doch bezahlbare Unterkünfte für die überwiegend jugendlichen Messebesucher waren schon Monate vor der Messe ausgebucht. Deshalb mussten zusätzliche Plätze geschaffen werden.

3.500 Gäste schlagen traditionell im nahegelegenen gamescomCamp im Kölner Jugendpark ihre Zelte auf – im größten Gaming Zeltlager Europas. Um der zur beliebten Computer- und Videospielmesse extremen Nachfrage nach Übernachtungs­möglichkeiten zusätzlich nachzukommen, eröffnet das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) in diesem Jahr zudem die erste Pop-Up-Jugendherberge. 80 Betten stehen den Besuchern dort zur Verfügung. Außerdem werden in der Jugendherberge Gemeinschaftsaktionen, Outdoor-Spiele und Chillout-Möglichkeiten angeboten.

Für die Jugendherberge hat das DJH kleine Häuschen, in denen je vier Personen Platz finden, aufgestellt. Diese wurden exklusiv über den DJH-Kooperationspartner gamescomCamp vermarktet und waren binnen kürzester Zeit vergriffen. Die letzten freien Plätze wurden in den vergangenen Wochen unter tausenden von Teilnehmenden in den Sozialen Medien verlost.

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link