Material für Tisch und StuhlRobust durch Streckmetall und Pressholz

Der Stuhl Nora besteht aus Polypropylen und ist daher robust aber trotzdem leicht. (Bild: A.B.C. Worldwide)

Die neuen Trendsetter auf der Terrasse sind laut A.B.C. Worldwide Streckmetall und Polypropylen. Bei Tischen kommt Resistalit zum Einsatz.

Anzeige

Outdoor-Stühle aus Streckmetall haben eine gitterartige Oberfläche im Sitzbereich. Durch die kathodische Tauchlackierung wird das Material unempfindlich gegen Rost. Der Werkstoff Polypropylen ist elastisch und fest zugleich. Stühle aus diesem Material sind leicht, unempfindlich gegen Kratzer und UV-beständig. A.B.C. Worldwide bieten zum Beispiel die Varianten Nora und Vanessa, die zudem ergonomisch geformt sind. Bei Tischplatten kommt Resistalit zum Einsatz. Das beidseitig kunststoffbeschichtete Pressholz ist robust gegenüber Sonneneinstrahlung, Wind und Wetter. Tischplatten aus Resistalit Compact verfügen über einen zwölf Millimeter starken Vollkern, der phenolharzgetränkt und beidseitig mit HPL beschichtet ist. Das Material kommt aus dem Fassadenbau und ist kratzbeständig, feuchtigkeitsresistent und UV-beständig.

Weitere Infos: www.stapelstuhl24.com

Anzeige