Lüftungstechnik Platzsparendes Lüftungsgerät von Kermi

Das neue zentrale Lüftungsgerät „x-well F130“ kann in Vorwandinstallationen oder angehängten Decken installiert werden. (Bild: Kermi)

Für Flächen bis etwa 90 Quadratmeter hat Kermi das zentrale Lüftungsgerät „x-well F130“ entwickelt. Durch die extra flache Bauweise mit weniger als 20 Zentimetern findet das neue Gerät selbst Platz in Vorwandinstallationen oder abgehängten Decken.

Anzeige

Von dort aus lassen sich die Luftschächte in die Räume mit allen herkömmlichen Rohrsystemen realisieren. Mit einem niedrigen Schalleistungspegel von 37 dB arbeitet das Lüftungsgerät sehr leise.

Info: www.kermi.de

Anzeige