Louvre Hotels GroupEduardo Bosch zum Chief Operating Officer ernannt

Der neue Chief Operating Officer der Louvre Hotel Group: Eduardo Bosch. (Bild: Louvre Hotel Group)

Eduardo Bosch tritt dem Exekutivkomitee der Louvre Hotels Group als Chief Operating Officer bei. Zuletzt war der Branchenprofi bei der NH Hotel Group tätig.

Anzeige

Der gebürtige Spanier Eduardo Bosch, der bereits in fünf verschiedenen Ländern gelebt hat, hat Hotelmanagement an der Universität Stanford und an der Polytechnischen Universität Madrid studiert. Zudem absolvierte er ein Masterstudium in Wirtschaftswissenschaften und ein MIT-Zertifikat in Digitaler Transformation. Eduardo Bosch ist seit mehr als 15 Jahren in der internationalen Tourismusbranche tätig. Im Laufe seiner Karriere nahm der 42-Jährige strategische Führungspositionen in unterschiedlichen Bereichen wie Marketing, Betrieb, Verkauf, Finanzen, IT, Managementkontrolle, Betriebstechnik und Entwicklung ein.

Er startete als Business-Analyst für Meliá Hotels International in Madrid (2004-2006), bevor er zur NH Hotel Group kam, zunächst als Corporate Controlling Analyst in der Zentrale in Madrid (2006-2008), dann als Planungs- und Kontrolldirektor (2008-2011), Vertriebs- und Marketingdirektor (2011-2014) und Betriebsdirektor (2014-2016) in den italienischen Niederlassungen der Gruppe. 2016 wurde er zum Managing Director der NH Hotel Group Americas in Bogota, Kolumbien, ernannt.

Bei den Louvre Hotels soll Bosch die operative Effizienz vor allem in den Bereichen Preisbildung, Vertrieb, Marketing und Qualität weiter steigern.

Anzeige