Lindner Hotel in SpeyerSpa Management Group übernimmt Betrieb von Binshof Spa

Das Binshof Spa soll künftig auch mehr externe Gäste anlocken. (Bild: Lindner Hotels & Resorts)

Die Spa Management Group übernimmt den Betrieb des Binshof Spas im Lindner Binshof Hotel & Spa in Speyer. Die Lindner Hotel AG hat sich damit einen Partner gesucht, der bereits mehrere Hotel Spas in Deutschland betreibt. Dadurch soll das Angebot weiterentwickelt werden.

Anzeige

Konzernchef Otto Lindner hat das Projekt in der Vorbereitung laut einer Miteilung persönlich begleitet. Denn die Lindner Hotels arbeiten seit einigen Monaten daran, ihre Hotels und insbesondere die Wellness Resorts, noch mehr auf den Leisure-Gast auszurichten, da die Businessgäste Corona-bedingt zu großen Teilen ausbleiben.

Am Binshof habe sich seither die durchschnittliche Verweildauer der Gäste in den vergangenen Monaten verdoppelt und die Auslastung des Hotels liege mittlerweile bei annähernd den Werten des Vorjahres. Die Spa Management Group wurde nun als Partner hinzugezogen, um durch ein erweitertes und vertieftes Spa-Angebot wieder mehr Gäste aus der Region zu gewinnen. Das Leitungsteam der Profis verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Spitzenhotellerie und im Wellnesssektor.

Ziel des neuen Betreibers ist es, zum einen in der Region bekannt zu machen, dass das Spa durchgängig für externe Gäste nutzbar ist und dass auch jederzeit Massagen und Kosmetikleistungen für externe Gäste angeboten werden. Zum zweiten soll sich das Programm des Massage- und Kosmetikbereichs stärker als bisher auf eine längere Aufenthaltsdauer im Hotel und regelmäßige externe Gäste aus der Umgebung ausrichten. Dazu werden künftig längere Behandlungen und Behandlungsreihen angeboten und der externe Gast erhält auf diese Weise die Leistungspalette eines niedergelassenen Instituts, ergänzt um Sauna, Schwimmbad und Fitness.

Anzeige