KüchentechnikKüchenkunst aus dem Kochatelier

Die neue Küche in der Bleiche, mit einem Intensiven Farbkontrast (Bild: Top hotel)

Bei der letzjährigen Neugestaltung des Gourmetrestaurants »17fuffzig« im Hotel Die Bleiche Resort & Spa wurde ein frischer Gedankenansatz umgesetzt, der die Gäste sowohl zu einer »atmosphärischen wie auch kulinarischen Entdeckung« einladen soll. Das Look-and-feel des Gastraumes zieht sich daher bis in die Hotelküche. Dort fusionieren wohnliche Atmosphäre mit modernster Technik.

Vom Gastbereich des Restaurants »17fuffzig« mit holzgerahmten Bildern von Béla Kádár und Hugó Scheiber, die zur expressionistischen Avantgarde und zu dem Berliner Künstlerkreis STURM zählten, führt ein Flur mit Bilderwand zum Küchenbereich.

Die »Blaue Küche« ist das Reich von Küchenchef René Klages. Herzstück ist der imposante rote Molteni-Herd aus Frankreich, an dessen Stirnseite eine antike Kommode platziert wurde.

Kühlschränke statt klassischer Kühlraum

Nebenan befinden sich der Frühstücks- und Salatposten mit Kühlschränken sowie der Arbeitsplatz für Mise en Place/ Gardemanger, ebenfalls »aufgehübscht« mit antiquarischem Mobiliar. Die Inhaber haben sich für mehrere Kühlschränke statt eines klassischen Kühlraums entschieden.

Dank Glastüren haben die Mitarbeiter so stets die  Vorräte im Blick und sparen sich den Weg in die Kühlkammer. Außerdem umgehe man so das Problem sich mischender Gerüche verschiedener Lebensmittelgruppen. Überwachen lassen sich die Kühlgeräte über einen Touchscreen im Flur, der auch andere Arbeitsprozesse anzeigt.