Relais & Châteaux Gut Steinbach ist eines von zehn neuen Mitgliedern

Gut Steinbach (Bild: gut-steinbach)

Vom namibischen Busch über Lissabons lebendiges Zentrum bis hin zu den Alpen: Relais & Châteaux wächst weiter und listet jetzt 580 unabhängige Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt, davon 22 in Deutschland.

Anzeige

Den neuen Mitgliedern ist gemein, dass sie den Reisenden Orte bieten, an denen die Natur eine wertvolle Ressource ist, die erhalten werden muss, und wo gesunde und lokale Küche von Bedeutung ist.

Dies spiegelt das Gut Steinbach Hotel & Chalets in Reit im Winkl par excellence wider: Mit Blick auf die Chiemgauer Alpen liegt es auf über 50 Hektar Naturparadies. Das Heimatrefugium verbindet auf einem sonnigen Hochplateau langjährige Tradition mit bayerischer Moderne. Das Restaurant „Heimat“ folgt dem nachhaltigen Konzept des Hauses und serviert Gerichte, die dem Grundsatz „Farm-to-Table” folgen. Dazu gehört Gemüse, das auf dem Gelände im Garten angebaut wird, und Tiere, die vor Ort aufgezogen werden.

Ebenfalls neu bei der Kooperation sind:
• Taverna Estia, Neapel, Italien
• Bibendum, London, Vereinigtes Königreich
• Le Domaine de la Klauss, Montenach, Frankreich
• Valverde Hotel, Lissabon, Portugal
• Restaurant Orana, Adelaide, Australien
• Epako Safari Lodge, Omaruru, Namibia
• Casa Gangotena, Quito, Ecuador
• Hotel del Parque, Guayaquil, Ecuador
• Ab März 2019: MV Theory Kreuzfahrtschiff, Galápagos, Ecuador