Kooperation zwischen Marriott International und QuintessentiallyHier werden Luxushotels mit Luxuserlebnissen kombiniert

Unter anderem führen die Luxustouren ins Cristallo, a Luxury Collection Resort & Spa, Cortina d'Ampezzo (l.) und das The St. Regis Rome. (Bild: Marriott International )

Reisetouren, Erlebnisse und Hotels können die Gäste von Marriott International künftig zusammen buchen. Gemeinsam mit dem Luxus-Concierge-Unternehmen Quintessentially bietet die Hotelkette Reisen, die mit Aufenthalten in den Luxushotels der Gruppe verbunden sind – darunter Hotelmarken wie The Ritz-Carlton, St. Regis Hotels & Resorts, The Luxury Collection, Edition und W Hotels.

Anzeige

„Wir wissen, dass viele unserer Gäste in dieser Zeit auf andere Weise verreisen als zuvor. Sie bleiben vielleicht in der Nähe ihres Wohnorts oder bevorzugen die persönliche Flexibilität, die ihnen eine Reise mit dem Auto bietet”, sagt Jenni Benzaquen, Vice President Brand, Europe Middle East and Africa, Marriott International. „Mit diesen exklusiven Roadtrips durch Europa und mit dem Fachwissen von Quintessentially können wir unseren Gästen unvergleichliche, luxuriöse Erlebnissen bieten, die den Bedürfnissen der aktuellen Zeit entsprechen.“

Auch das Hotel Marqués de Riscal, a Luxury Collection Hotel, Elciego gehört zum Portfolio.

Egal, ob die Reise nach Rom oder San Sebastián geht, die maßgeschneiderten Reiserouten versprechen eine Auszeit, die von luxuriösen Unterkünften, perfektem Service, beeindruckenden Landschaften, außergewöhnlichen kulinarischen Angeboten und Outdoor-Abenteuern geprägt sein soll. Jede von Quintessentially kuratierte Reise bietet eine Auswahl an abwechslungsreichen, hochwertigen Erlebnissen, die für das Reiseziel einzigartig sind. Gäste genießen beispielsweise eine landschaftlich reizvolle Wanderung und ein Mittagessen in den Dolomiten, eine Bootsfahrt auf dem Genfer See mit Abendessen und Weinverkostung in Montreux, eine exklusive Tour durch Florenz, eine private Führung durch den Palazzo Corsini oder die Sixtinische Kapelle in Rom und viele weitere Erlebnisse. Für eine stilvolle Fahrt haben Reisende auch die Möglichkeit Oldtimer, wie zum Beispiel einen Ford Mustang Cabrio aus den 1960er Jahren, zu mieten. Die exklusiven Reisen sind ab 9.000 Euro für zwei Personen buchbar.

Eines der Angebote führt beispielsweise von den Dolomiten zum Genfer See: Vom Cristallo, a Luxury Collection Resort & Spa, Cortina d’Ampezzo zum Hotel Goldener Hirsch, a Luxury Collection Hotel, Salzburg und ins The Ritz-Carlton Hotel de la Paix, Genf. Inklusivleistungen sind eine private Yogastunde in den Bergen, eine Bergwanderung mit einem privaten Guide, eine Radtour durch Salzburg, ein Rundgang durch Mozarts Salzburg, eine private Bootsfahrt auf dem Genfer See und der Besuch des Patek Philippe Museums mit privater Führung.

Anzeige