Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels Christian Schwägerl gewinnt für den Breidenbacher Hof

Die Teilnehmer des Koch-Azubi-Contest mit GMs und Christian Rach (Foto: SDL)

Der Jungkoch aus Düsseldorf geht als stolzer Gewinner des vierten Wettstreits der Selektion Deutscher Luxushotels hervor, der diesmal im Grand Hotel Heiligendamm stattfand. Zweitplatzierter wurde The Phi Do aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln und einen stolzen dritten Platz erstritt Niklas Preukschat aus dem The Ritz-Carlton, Berlin.

Anzeige

Der Tag des Contests begann um 8.30 h mit einer Fahrt zu den Müritzfischern. Fisch war dann anschließend auch ein wesentlicher Bestandteil des Wettkochens in der Küche des Kurhauses, bei dem jeder Teilnehmer aus einem vorgegebenen Warenkorb ein 3-Gang Fingerfood-Menü kochen musste.

„In der Jury waren wir vor allem von dem hohen Niveau der gelieferten Speisen beeindruckt- das zeigt sich auch an den Gesamtpunktzahlen, die bei allen Teilnehmern sehr eng zusammenlagen“, so Fernseh-Koch Christian, der für die fachkundige Jury aus mehreren Fachjournalisten und dem Culinary Chef AIDA, Günther Kroack sprach. „Wir waren wirklich beeindruckt von der durchweg starken Leistung“, so Rach weiter.

Bei der anschliessenden Siegerehrung in der Davidoff Lounge freuten sich Küchenchef Philipp Ferber und der Direktor des Breidenbacher Hofs in Düsseldorf, Cyrus Heydarian natürlich besonders über die starken Leistung des jungen Kollegen, aber alle Teilnehmer und die dazugehörigen Küchenchefs feierten gemeinsam einen erneut bestens gelungenen Wettbewerb.

www.selektion-deutscher-luxushotels.com

Anzeige