Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands People Kempinski Frankfurt Gravenbruch: Erstmals eine Frau an der Spitze

Kempinski Frankfurt Gravenbruch Erstmals eine Frau an der Spitze

Wechsel an der Führungsspitze des Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch: Karina Ansos ist die neue General Managerin des Fünf-Sterne-Superior-Hotels. Die 43-Jährige leitete zuletzt zwei Kempinski Hotels in China.

Bevor Karina Ansos jetzt in die Mainmetropole zurückgekehrt ist, hat sie seit 2010 als General Managerin das The One Executive Suites Shanghai managed by Kempinski geleitet. In ihre Verantwortung fielen dabei die zweijährige Pre-Opening-Phase. Soft- und Grand Opening gehörten ebenfalls in ihren Aufgabenbereich. Davor war sie zwei Jahre Hotel Managerin im Kempinski Suzhou, nahe Schanghai im Osten der Volksrepublik, und hatte damit die operative Leitung des Hauses inne.

Vor ihrem Wechsel ins Reich der Mitte war die 43-Jährige im Kempinski Frankfurt Gravenbruch vor den Toren Frankfurts sechs Jahre in verschiedenen führenden Positionen tätig, zuletzt als Executive Assistant Managerin. Die Rhein-Main-Region ist ihr auch aus ihrer zweijährigen Tätigkeit als Director of Sales & Marketing im Tigerpalast Varieté Theater Frankfurt bestens bekannt.

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link