Anzeige
Anzeige
Anzeige

Foodkonzepte: Wie auf einem Asia Foodmarket

Das richtige Konzept ist entscheidend, vor allem wenn das Hotel nur über ein Restaurant verfügt. Die Anforderungen sind hoch. Heißt es doch attraktiv zu sein für alle Zielgruppen zu allen Zeiten des Tages und doch ein eigenständiges Profil zu entwickeln. Ein Konzept, das diese Ansprüche erfüllt, wurde im Sofitel So Bangkok umgesetzt.

Frühstücksidee: Vielfalt genießen!

Ob für das Frühstücksbuffet, die Tagungspause oder als Snack »to go« für Frühaufsteher und Geschäftsleute – Croissants erfreuen sich großer Beliebtheit und sind vielfältig einsetzbar. Mit einer bunten Auswahl von süß bis pikant ist Ihnen ein Platz im Herzen Ihrer Gäste sicher.

Cocktail-Tipp: Blanton´s Whiskey Crusta

Fruchtiger Drink zur Happy Hour.

Wein-Tipp 2007 Riesling Spätlese trocken: Reifer Pfälzer Riesling

Tophotel-Autor Rudolf Knoll stellt in dieser Ausgabe wieder einen für die Gastronomie überaus interessanten Wein vor, der durch sein sehr gutes Preis-Wert-Verhältnis überzeugt.

FOOD und BEVERAGE: Kochen unter Laborbedingungen

Fisch, Fleisch, Gemüse – mit Sous-vide lassen sich nahezu alle Lebensmittel besonders geschmacksintensiv, schonend und reproduzierbar zubereiten. Tophotel sprach mit Hubertus Tzschirner über die Wiederentdeckung der Garmethode im Vakuumbeutel und die Vorteile der selbstgemachten »Convenience«.

Wein-Tipp Château Ferrande: Weißer Bordelaiser

Tophotel-Autor Rudolf Knoll stellt in dieser Ausgabe wieder einen für die Gastronomie überaus interessanten Wein vor, der durch sein sehr gutes Preis-Wert-Verhältnis überzeugt.

Cocktail-Tipp: Schlemmer Eggnog

Gehaltvoller Klassiker für den Nachmittag.

Wein-Tipp Pinot Noir »Bicycle« Central Valley: Made in Chile

Tophotel-Autor Rudolf Knoll stellt in dieser Ausgabe wieder einen für die Gastronomie überaus interessanten Wein vor, der durch sein sehr gutes Preis-Wert-Verhältnis überzeugt.

Fest-Menüs: Ein Fest für alle Sinne

Dieses Geschäft darf sich kein Gastgeber entgehen lassen: Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind zum Jahresende noch einmal echte Umsatzbringer, die den Küchen- und Serviceteams alles abverlangen. Der Gast, für dessen Gaumen die ­Feiertage wohl die schönsten des Jahres sind, muss seinerseits ebenfalls Kondition mitbringen.

Blick hinter die Kulissen zweier Gourmet-Röstereien: Die Entdeckung der Langsamkeit

Kaffee ist ein Genussmittel. In kleinen Spezialitäten-Röstereien wird das Thema sogar auf Gourmetniveau gespielt. Ähnlichkeiten mit einem weiteren edlen Produkt – dem Wein – sind teilweise zufällig, teilweise aber durchaus erwünscht.

Anzeige

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link