Anzeige
Anzeige

Alkoholfreie Getränke: Grün, gesund und gut

»Grüne Verführung«, »Green Dragon« oder »Grüner Gorilla«: So ungewöhnlich wie die Namen sind auch die Getränke selbst: Grüne Smoothies liegen voll im Trend. Wer hätte gedacht, dass Blattgemüse und Kräuter aus dem Mixer so gut schmecken können?

Interview mit Kamuran Güven: Kunde Koch

Kamuran Güven von der Hotello Objektausstattungs GmbH ist Einkaufsleiter für den Bereich Food & Beverage der H-Hotels AG mit den Marken H4 Hotels, H2 Hotels, H+ Hotels und RAMADA. In Abstimmung mit einem Food Quality Team erarbeitet er neue Sortimente und Konzepte für die deutschlandweit 49 Häuser. Im Interview erklärt er am Beispiel von Hiestand & Suhr, wie und aus welchem Grund in der Hotelkette Convenience-Produkte zum Einsatz kommen.

Foodkonzepte: »Der Bio-Zenit flacht ab«

100 Prozent Bio: Lebensmittel, Kosmetik, Getränke. Das schreckt viele erst einmal ab. Deshalb hat der Verein der Bio-Hotels ein neues Konzept eingeführt, das den Beitritt erleichtert. Doch auch andere Trends bremsen den Vormarsch von Bio.

Anzeige

Food & Beverage: Die Zukunft der Cocktails

Persönliche Cocktails, gefühlvolle Drinks und außergewöhnliche Getränkekarten: Diageo hat untersucht, wie wir in den kommenden Jahrzehnten Cocktails trinken werden.

Kaffeerezepte für den Sommer: Mehr als kalter Kaffee

Eiskaffee ist ein Klassiker, der im Sommer auf keiner Getränkekarte  fehlen darf. Cold Brew – kalt aufgebrühter Kaffee – ist seit einigen  Sommern ein Gastrotrend.  Aber es gibt noch andere Rezepte auf Kaffeebasis, die in der warmen Jahreszeit das Standardangebot von Espresso, Latte und Co. um erfrischende Varianten ergänzen können.

Studie zu Food Trends: Burger weiterhin beliebt, Bowls im Kommen

Weil viele neueröffnete Restaurants Bowls und Ramen anbieten, stehen diese auch vermehrt auf dem Speiseplan der Restaurantgäste. Top-Seller bleiben aber nach wie vor Burger. Eine...
Anzeige

F&B: Welche Milch macht´s?

Die Kuhmilch hat in den vergangenen Jahren Konkurrenz bekommen: Pflanzliche Alternativen sind nicht nur für Allergiker und Gesundheitsapostel eine Option – die Drinks schmecken abwechslungsreich, haben weniger Kalorien und schonen die Umwelt. Doch was genau können Hoteliers und Gastronomen mit Mandelmilch & Co. zubereiten?

Neue Initiative: »Kaffeesteuer? Nein Danke!«

Die Kaffeesteuer – ursprünglich als Luxussteuer erhoben – ist den wenigsten bekannt. Dabei macht sie bis zu einem Drittel des Endverbraucherpreises aus. Für mehr Preistransparenz und die Abschaffung der »Doppelsteuer« setzt sich J.J. Darboven mit einer neu gegründeten Initiative ein.

Kaffe & Tee: Kaffeekochen geht auch digital

Den Check-in über das Smartphone regeln: check. Die Zimmertür via Smartphone öffnen: ebenfalls check. Die Digitalisierung zieht im Hotelalltag immer größere Kreise und hat mittlerweile einen weiteren Bereich erreicht. Und so heißt es von nun an: Die Kaffeemaschine über das Smartphone steuern und überwachen: check.

Anzeige

Kaffee, Tee & Heissgetränke: Mehr Pep in die Tassen, bitte!

Kaffee, Kakao und Tee haben immer Saison. Latte Macchiato, Cappuccino und Espresso sind von der Karte nicht wegzudenken. In der kalten Jahreszeit dürfen Gastronomen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Heißgetränkeangebot um einige winterliche Spezialitäten erweitern. Die sind zwar aufwendiger zuzubereiten, dafür sind die Gäste in der Regel bereit, etwas mehr für die leckeren »Einheizer« zu bezahlen.

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link